Der Wolf in mir

Hier ist Platz für Worte, die uns inspirieren, uns zum Nachdenken bringen oder die einfach schön zu lesen sind.

Moderatoren: neptunia, AnnSophie

Antworten
Benutzeravatar
Wolke
Senior Member
Senior Member
Beiträge: 206
Registriert: Mittwoch 15. Juli 2009, 19:47
Wohnort: Oberbayern

Der Wolf in mir

Beitrag von Wolke » Samstag 20. April 2013, 21:07

Ein Opa sitzt mit seinem Enkel am Lagerfeuer und sagt:
Oft ist es als ob zwei Wölfe in meiner Brust streiten.
Der eine ist der Wolf der Bitterkeit und Rachsucht.
Der andere der Wolf der Dankbarkeit.
Und er erzählt aus seinem Leben in dem es manches Schöne gab aber auch viel das nicht so gut gelaufen ist und Wunden geschlagen hat.
Der Enkel hört aufmerksam zu und hängt mit seinen Gedanken dem Gehörten noch etwas nach.
Nach einer Weile fragt er:
Du hast von den 2 Wölfen gesprochen- was meinst du - welcher wird gewinnen?
Der Opa überlegt eine Weile. dann sagt er:
Der welchen ich füttere!!!!

Verfasser unbekannt
Zuletzt geändert von Wolke am Mittwoch 1. Mai 2013, 18:50, insgesamt 1-mal geändert.
LG Monika

Jeder Tag ist ein Geschenk, manche sind nur etwas blöd verpackt.
Verfasser unbekannt

Benutzeravatar
AnnSophie
Moderator
Moderator
Beiträge: 1659
Registriert: Freitag 27. April 2012, 19:57
Wohnort: badisch-elsässisches Grenzgebiet

Re: Der Wolf in mir

Beitrag von AnnSophie » Samstag 20. April 2013, 21:34

Den welchen ich füttere! Oder mit Mary: Wo unsere Aufmerksamkeit ist, da ist Wachstum.

Auch eine schöne Geschichte, Danke.

: 26

AnnSophie.
Ich liebe, also bin und werde ich.
in Erinnerung an Réné Descartes

Benutzeravatar
Luna
Senior Profi Member
Senior Profi Member
Beiträge: 711
Registriert: Mittwoch 13. Februar 2008, 19:12

Re: Der Wolf in mir

Beitrag von Luna » Dienstag 30. April 2013, 17:16

Wie war!!!

Vielen Dank
Luna
„Der Mut der Wahrheit ist die erste Bedingung des philosophischen Studiums."
Georg Wilhelm Friedrich Hegel

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast