die Selbsthilfe für den Nabelstrom

Hier findet Ihr Anleitungen, wo man die einzelnen Energiepunkte findet, und wofür sie im einzelnen stehen.
Nach und nach werden alle Punkte zu finden sein!

Moderator: neptunia

Forumsregeln
Alle Tipps und Anregungen gelten nur zusätzlich zu allen erforderlichen medizinischen Maßnahmen!

Bitte keine kompletten Organströme posten!!!


Bitte achtet darauf, freundlich miteinander umzugehen
loisl
Profi Member
Profi Member
Beiträge: 348
Registriert: Freitag 16. November 2007, 12:09

die Selbsthilfe für den Nabelstrom

Beitrag von loisl » Montag 25. August 2008, 16:39

Hallo,

nachdem ihr unter "http://www.stroem-forum.de/viewtopic.ph ... nabelstrom" die SH für den Nabelstrom finden könnt, fällt mir dazu eine Geschichte ein.
Viele (man findet es eher bei kurzen Strömen oder Griffen) Ströme haben ja Spitznamen, ehm inoffizielle Bezeichnungen. (Aspirinstrom, Chiropraktiker, Komastrom, DNS-Strom, Ölkännchen usw. usw.). Im englischen, genauer gesagt in einem amerikanischen Forum habe ich für den SH-Nabelstrom folgende Bezeichnung gefunden die ich im deutschen noch nicht gehört habe. Dort wurde er "Halo-flow" "Halostrom" genannt. Ich habe über dem Buch gesessen und mir überlegt wieso die dem Strom diesen Namen gegeben haben. Bis meine Finger anfingen den Strom nachzufahren --- da ging mir aber ein Licht auf. Wer mit dem Begriff "Halo" nichts anfangen kann: im Lexikon danach suchen, es ist eine meterologische Erscheinung. Toll fand ich auch den englischen Begriff der auch noch für andere (jetzt naheliegende) Sachen steht - ein Teekesselchen.
Wenn man den Strom aus JSJ-Sicht betrachtet hat man mit "Halo" aber auch einen weiteren Treffer gelandet.
Viel Spaß
Alois

Benutzeravatar
neptunia
Site Admin
Site Admin
Beiträge: 1691
Registriert: Freitag 28. Oktober 2005, 17:16
Kontaktdaten:

Beitrag von neptunia » Dienstag 26. August 2008, 13:17

hallo loisl,

meinst du damit diesen lichterschein? und wieso hat der mit dem nabelstrom zu tun?

fragt die neugierige neptunia

Benutzeravatar
Klee
Supervice Member
Supervice Member
Beiträge: 4166
Registriert: Sonntag 1. Juni 2008, 11:59

Beitrag von Klee » Dienstag 26. August 2008, 13:39

Ich habs auch noch nicht so wirklich gecheckt??

Hab ihn gerade nachgefahren? Meist du damit es gäbe eine Art Heiligenschein um den Kopf oder was?? :? :? :?

Benutzeravatar
neptunia
Site Admin
Site Admin
Beiträge: 1691
Registriert: Freitag 28. Oktober 2005, 17:16
Kontaktdaten:

Beitrag von neptunia » Dienstag 26. August 2008, 13:40

verdammt, daran hatte ich auch gedacht! :lol:

Benutzeravatar
Ernestine
Moderator
Moderator
Beiträge: 1997
Registriert: Donnerstag 3. April 2008, 07:40
Wohnort: Bayern
Kontaktdaten:

Beitrag von Ernestine » Donnerstag 28. August 2008, 06:29

vielleicht kann ich ein bissal licht ins dunkel bringen :). ich kenne den begriff "halo" aus der medizin. wenn ein mensch total am ende ist mit seinen kräften, durch austrocknung, krebs etc., dann bilden sich so dunkle ringe um seine augen. kennt ihr bestimmt alle. man spricht von halonierten augen.
bei burmeister/monte steht, dass der nabelstrom bei absoluter verzweiflung anwendung findet. würd doch passen, oder?!
gruß aus dem super sonnigen süden, tina (die mit dem heiligenschein :D)
Nach Kraft ringen. Das klingt alles so dramatisch. Man tut eben, was man kann und legt sich dann schlafen. Und auf diese Weise geschieht es, daß man eines Tages etwas geleistet hat.
Paula Modersohn-Becker, (1876 - 1907)

Benutzeravatar
Klee
Supervice Member
Supervice Member
Beiträge: 4166
Registriert: Sonntag 1. Juni 2008, 11:59

Beitrag von Klee » Donnerstag 28. August 2008, 11:39

Diese Hal(l)os hab ich manchmal ....ts..ts.. :lol: :lol: :lol:

Na wenn dann aus solchen Halos ein Heiligenschein wird ist das ja wunderbar (ich bin ein wenig albern...die 15er...).

Ich kenn noch einen Dagobert-Duck-Strom - Dickdarm ( für alle extremen Ansammlungen??) :lol: und einen Alfred-Hitchock :evil: ich meine für den Zwerchfellstrom (er beginnt abends, wenn die Hitchockfilme laufen und er ist wohl auch bei Alpträumen angesagt).

Habt ihr auch noch welche auf Lager.

Be Fun
Elke

Ulla
Senior Member
Senior Member
Beiträge: 121
Registriert: Freitag 27. Juli 2007, 09:13

Beitrag von Ulla » Donnerstag 28. August 2008, 14:38

Elke ,du bist klasse ,kannst Du nicht ein bisschen Deiner Freude "durchschicken"?
Ulla

loisl
Profi Member
Profi Member
Beiträge: 348
Registriert: Freitag 16. November 2007, 12:09

Beitrag von loisl » Dienstag 2. September 2008, 13:24

Hallo Ulla,

jeder hat seine eigenen 15er für sich "Freude und Glücklichsein".

Noch mal zu dem "Halo": meterologisch ist das eine ringförmige Leuchterscheinung um eine Lichtquelle (bes. Sonne) drumrum die meist durch Eiskristalle in der Athmosphäre hervorgefurfen wird.

Ich weiss nicht ob diejenige/derjenige der diese Bezeichnung in JSJ benutzt hat, dabei den Begriff (deutsche Übersetzung von Halo ist auch:) "Heiligenschein" gemeint hat, er hat bestimmt auch daran gedacht dass: Nabelstrom ist 6. Tiefe und der Planet dazu ist der Mond (er reflektiert das Licht der Sonne) und in dem Strom hältst du auch beide SES 12 die am Halswirbel 4 sind, und dieser ist der 7. Tiefe (Planet SONNE) zugeordnet.

Was mich jetzt noch interessieren würde ist: hat jemand im deutschen diesen Begriff schon mal gehört. Bitte persönliche mail in dieser gruppe an mich, ich rechne dann ist 2 Wochen oder so mal zusammen.

Liebe Grüße
ALois

loisl
Profi Member
Profi Member
Beiträge: 348
Registriert: Freitag 16. November 2007, 12:09

Beitrag von loisl » Dienstag 7. Oktober 2008, 18:52

Halo, ich meine hallo,

nein, es hat sich keiner der Forums-Mitglieder geäußert, dass er die Selbsthilfe für den Nabelstrom als "Halo"-Strom kennt.
So hake ich diesen Begriff als "war wohl nur einem ganz kleinen Teil in Amerika" bekannt ab.


liebe Grüße
Alois
Zuletzt geändert von loisl am Mittwoch 21. Januar 2009, 17:34, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Fish70
Moderator
Moderator
Beiträge: 1281
Registriert: Samstag 21. Juli 2007, 20:22
Wohnort: in der schönen Rhön

Beitrag von Fish70 » Dienstag 7. Oktober 2008, 21:03

Hallo Alois,

zu diesem Begriff fällt mir jetzt doch noch was ein. In meinem originären Beruf mach' ich ja was ganz anderes, was mit dem Strömen aber auch überhaupt nichts zu tun hat.

Ich muss mich dort immer mal wieder damit beschäftigen, meine Mitarbeiter zu "beurteilen", ihre Leistungen einzuschätzen usw. Neulich habe ich dabei einen Ratgeber Beurteilungspsychologie gelesen, und da war von dem sogenannten Halo-Effekt die Rede. Das heisst, jetzt auf die Beurteilung bezogen, das ist eine Person bei der eine oder mehrere Eigenschaften so hervortreten (wie der Heiligenschein), dass alles andere dahinter zurück tritt und man die anderen, ibs. auch die negativen Eigenschaften gar nicht mehr wahr nimmt.

Ich weiss nicht, ob du damit irgendwas anfangen kannst, aber das fiel mir gerade noch dazu ein.

Liebe Grüße aus der Rhön

vom fish
Gesundheit ist weniger ein Zustand, als eine Haltung und sie gedeiht mit der Freude am Leben!

Benutzeravatar
Amélie
Member
Member
Beiträge: 61
Registriert: Sonntag 2. Oktober 2016, 14:51

Re: die Selbsthilfe für den Nabelstrom

Beitrag von Amélie » Sonntag 4. März 2018, 15:11

Ich hole dieses Thema mal kurz wieder hervor, angeregt durch das Stichwort "Halo" von Nirbheeti in einem anderen Thema.

Mir fällt dazu Waltraud Riegger-Krause ein, die zu der Selbsthilfe für den Nabelstrom gesagt hat, durch sie werde ein energetischer Schutzschirm um den Kopf herum gespannt - ein Schutz vor elektromagnetischen Strahlen.
Das Leben will einfach nur gelebt werden.

Benutzeravatar
Nirbheeti
Moderator
Moderator
Beiträge: 2616
Registriert: Mittwoch 10. August 2011, 16:46
Wohnort: Schaumburg

Re: die Selbsthilfe für den Nabelstrom

Beitrag von Nirbheeti » Sonntag 4. März 2018, 19:25

O, das ist ja ein interessanter Hinweis!
:danke:

Nirbheeti
Entdeckung heißt sehen, was alle gesehen haben,
und dabei zu denken, was keiner gedacht hat.
(What Mary says, S. 11)

Benutzeravatar
Amélie
Member
Member
Beiträge: 61
Registriert: Sonntag 2. Oktober 2016, 14:51

Re: die Selbsthilfe für den Nabelstrom

Beitrag von Amélie » Montag 5. März 2018, 10:07

der Vollständigkeit halber ergänze ich hier noch, dass Waltraud zum Nabelstrom grundsätzlich gesagt hat, dass er die energetische Schutzhülle stärkt, d.h. die des gesamten Körpers und nicht nur die des Kopfes. Ihre Worte zum Schutzschirm um den Kopf bezogen sich auf die Selbsthilfe.
Der Schutz bezieht sich auf alles, nicht nur auf elektromagnetische Strahlung - ich bin mir nicht sicher, ob ich das klar ausgedrückt habe in meinem vorangehenden Beitrag.
Das Leben will einfach nur gelebt werden.

Benutzeravatar
Waldeule
Profi Member
Profi Member
Beiträge: 428
Registriert: Freitag 4. November 2016, 19:28
Wohnort: Pfälzer Wald

Re: die Selbsthilfe für den Nabelstrom

Beitrag von Waldeule » Montag 5. März 2018, 15:23

Das deckt sich auch mit TCM und Shiatsu: Der Nabelstrom (3-fach Erwärmer) ist für den Oberflächenschutz zuständig. Der Zwerchfellstrom (Herz-Kreislauf/ Perikard) für den inneren Schutz und die innere Zirkulation.

Der Nabelstrom schützt über die Oberfläche hinaus in zweierlei Hinsicht: physisch und psychisch. Während die Lunge (Metallelement) zwar auch mit Schutz der Oberfläche zu tun hat, allerdings mehr im Sinne von essenziellem Qi-Austausch, steht der Nabelstrom als Teil des Feuerelements mehr mit bewussten Prozessen in Verbindung.

LG
Waldeule
Humor...
... ist der Knopf, der verhindert, dass einem der Kragen platzt - J. Ringelnatz -
... ist der Regenschirm der Weisen - E. Kästner-
... fängt damit an, dass man die eigene Person nicht mehr ernst nimmt - H. Hesse -

Benutzeravatar
Momabo
Moderator
Moderator
Beiträge: 3178
Registriert: Mittwoch 19. Dezember 2007, 20:37
Wohnort: Allgäu
Kontaktdaten:

Re: die Selbsthilfe für den Nabelstrom

Beitrag von Momabo » Montag 5. März 2018, 21:36

... aha... wo ist der Kronleuchter???? :idea: :idea: :idea: :idea: : 9 :mrgreen: : 9

glg Mona
Herr, gebe mir Gelassenheit, Dinge anzunehmen, die ich nicht ändern kann,
gebe mir den Mut, die Dinge zu ändern die ich ändern kann und
die Weisheit, das eine vom anderen zu unterscheiden.
- Reinhold Niebuhr -
www.jsj-praxis-mit-herz.de

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast