richtiger Strom um Schleim beim Pferd zu lösen...

Wenn Ihr Fragen zum und Erfahrungen beim Strömen von Tieren habt, dann ist hier der richtige Ort dafür.

Moderatoren: AnnSophie, Ernestine

Forumsregeln
Bitte keine kompletten Organströme posten!!!
Antworten
Benutzeravatar
Black B.
Newbie
Newbie
Beiträge: 14
Registriert: Mittwoch 4. November 2009, 12:46

richtiger Strom um Schleim beim Pferd zu lösen...

Beitrag von Black B. » Mittwoch 10. März 2010, 19:59

Hallo alle zusammen :P ,

ich habe ja vor einiger Zeit eine Stute mit Asthma geströmt. SES 1 und gegenüberliegendes SES 10.
Der Husten ist so gut wie weg. An der Longe und auf der Koppel, sowie im Stall hustet sie nicht mehr. Nur noch, wenn sie geritten wird. Ich meine aber nicht "Jagt" und volle Power, sondern normal. Das ist doch ein riesen Fortschritt : 10 .

Könnte mir bitte einer einen Rat geben, nach was ich mich jetzt richten kann? Wie kann ich weiterströmen?


Die Stute, die Besitzerin und ich wären Euch sehr dankbar : 13


Gruß Black B.

Benutzeravatar
Ernestine
Moderator
Moderator
Beiträge: 1997
Registriert: Donnerstag 3. April 2008, 07:40
Wohnort: Bayern
Kontaktdaten:

Re: richtiger Strom um Schleim beim Pferd zu lösen...

Beitrag von Ernestine » Freitag 12. März 2010, 08:34

Grüß Dich!

Sag mal, ist es ein sehr kleines Pferd, oder steh ich grad auf dem Schlauch? Wie kannst Du die 1 mit der gegenüberliegenden 10 strömen?? :roll:

Ich würde mit 14/13 gleichseitig weitermachen.

Gute Besserung
Tina
Nach Kraft ringen. Das klingt alles so dramatisch. Man tut eben, was man kann und legt sich dann schlafen. Und auf diese Weise geschieht es, daß man eines Tages etwas geleistet hat.
Paula Modersohn-Becker, (1876 - 1907)

Benutzeravatar
Black B.
Newbie
Newbie
Beiträge: 14
Registriert: Mittwoch 4. November 2009, 12:46

Re: richtiger Strom um Schleim beim Pferd zu lösen...

Beitrag von Black B. » Montag 15. März 2010, 14:13

Hi...

es ist eine recht kleine Araberstute. Zum Glück für mich, denn ich bin auch nicht sehr groß :D

Ich greife über den Widerrist.

Grüßle ;)

Antworten