Strömsequenz f. 8.2.2009

Hier landen alle Themen, die bereits geschlossen werden konnten.

Moderator: neptunia

Benutzeravatar
Ernestine
Moderator
Moderator
Beiträge: 1997
Registriert: Donnerstag 3. April 2008, 07:40
Wohnort: Bayern
Kontaktdaten:

Re: Strömsequenz f. 8.2.2009

Beitrag von Ernestine » Dienstag 10. Februar 2009, 07:16

wißt ihr eigentlich wie gut es tut, eure kleinen wortwechsel zu lesen?
mir kommen da manchmal die tränen vor lachen - da brauch ich gar keine 15 mehr!
schön, dass ihr alle da seid!!!!
tina
@leonard: bissal vorsichtig klatschen, gell. wie ich unlängst erfahren mußte fördern feste schläge aufs hirn nicht unbedingt das denkvermögen :kicher:
Nach Kraft ringen. Das klingt alles so dramatisch. Man tut eben, was man kann und legt sich dann schlafen. Und auf diese Weise geschieht es, daß man eines Tages etwas geleistet hat.
Paula Modersohn-Becker, (1876 - 1907)

Benutzeravatar
Lilienthal
Senior Profi Member
Senior Profi Member
Beiträge: 695
Registriert: Donnerstag 6. November 2008, 12:21

Re: Strömsequenz f. 8.2.2009

Beitrag von Lilienthal » Dienstag 10. Februar 2009, 09:39

Liebe Klee,

kannst Du mir bitte nochmal erklären, was der Blasenstrom mit "stör ich dich" zu tun hat? Irgendwie find ich den Zusammenhang nicht ...

Martina (grad ein bissel geistig gestört)
Erfahrung ist nicht das, was einem zustößt. Erfahrung ist, was du aus dem machst, was dir zustößt.
-Aldous Huxley-

Benutzeravatar
Klee
Supervice Member
Supervice Member
Beiträge: 4166
Registriert: Sonntag 1. Juni 2008, 11:59

Re: Strömsequenz f. 8.2.2009

Beitrag von Klee » Dienstag 10. Februar 2009, 13:23

Das ist einfach so - sozusagen eine Art Symptom des Blasenstroms :lehrer: .
"Sich selbst zu lieben, ist der Beginn einer lebenslangen Leidenschaft!"

Oscar Wilde

Gesperrt