Taubheit nach Hörsturz

Hier kann jeder seine Fragen stellen, auch wenn er nur wenige oder keine Jin Shin Jyutsu Kenntnisse hat.

Moderatoren: Momabo, Kampfkarpfen, Fish70

Forumsregeln
Alle Tipps und Anregungen gelten nur zusätzlich zu allen erforderlichen medizinischen Maßnahmen!

Bitte keine kompletten Organströme posten!!!

Bitte achtet darauf, freundlich miteinander umzugehen!
Antworten
Benutzeravatar
Panthera
Moderator
Moderator
Beiträge: 1734
Registriert: Samstag 5. Juli 2008, 19:28
Wohnort: Regensburg

Taubheit nach Hörsturz

Beitrag von Panthera » Donnerstag 3. August 2017, 14:02

Ihr Lieben,

wieder einmal frage ich nicht für mich,
sondern für eine Freundin.

Sie hatte vor ca 10 Tagen einen Hörsturz.
Gestern rief sie mich an und sagte, dass sie nun taub sei.

Ich hab ihr schon vor längerem zum Strömen geraten.
Das möchte sie nun tun und kauft sich Literatur dazu.

Vorab möchte ich Euch fragen, was sie bei dem o.g. strömen kann.

Vielen Dank
und beste Grüße

Panthera
BildBild
manchmal - wenn der himmel tief luft holt und sonne mond und sterne zu atem kommen - spüre ich meine maske von innen
und empfinde mit jeder faser, dass ich daheim bin

Benutzeravatar
elvira01
Newbie
Newbie
Beiträge: 13
Registriert: Samstag 22. August 2015, 17:07
Wohnort: Allgäu

Re: Taubheit nach Hörsturz

Beitrag von elvira01 » Donnerstag 3. August 2017, 15:30

Hallo Panthers,

ich würde den Blasenstrom machen. Der Blasenstrom fließt vom Gesicht bis zu den Zehen hinunter, er klärt unsere Gedanken und bringt geistige Harmonie. Hörsturz wird oft durch Streß hervorgerufen.
SES 5 wäre auch eine Möglichkeit, die 5 stärkt die Ohren.

Deiner Freundin gute Besserung.
Lieber Gruß
Elvira

Benutzeravatar
Panthera
Moderator
Moderator
Beiträge: 1734
Registriert: Samstag 5. Juli 2008, 19:28
Wohnort: Regensburg

Re: Taubheit nach Hörsturz

Beitrag von Panthera » Donnerstag 3. August 2017, 15:51

Hallo Elvira

und vielen Dank für Deine schnelle Antwort.
Ich gebe sie an meine Freundin weiter,
verbunden mit Deinen Besserungswünschen.

Liebe Grüße

Panthera
BildBild
manchmal - wenn der himmel tief luft holt und sonne mond und sterne zu atem kommen - spüre ich meine maske von innen
und empfinde mit jeder faser, dass ich daheim bin

Benutzeravatar
Nirbheeti
Moderator
Moderator
Beiträge: 2638
Registriert: Mittwoch 10. August 2011, 16:46
Wohnort: Schaumburg

Re: Taubheit nach Hörsturz

Beitrag von Nirbheeti » Donnerstag 3. August 2017, 20:50

Liebe Panthera,

hier gibt's eine ganze Strömkur: viewtopic.php?f=29&t=4113&hilit=Str%C3%B6mkur+Ohren Von den Organfe fallen mir sofort Nierenfe, Nabelfe und Dünndarmfe ein.

Auch ich wünsche gute Besserung! Nicht richtig hören zu können, kann einen ganz schön verunsichern...

Liebe Grüße!
Nirbheeti
Entdeckung heißt sehen, was alle gesehen haben,
und dabei zu denken, was keiner gedacht hat.
(What Mary says, S. 11)

Harmony
Newbie
Newbie
Beiträge: 4
Registriert: Mittwoch 11. Oktober 2017, 08:17

Re: Taubheit nach Hörsturz

Beitrag von Harmony » Mittwoch 18. Oktober 2017, 08:41

Ich habe ein ähnliches Problem, jedoch hatte ich keinen wirklichen Hörsturz, sondern eine Nasennebenhöhlenentzündung.
Erstmal dachte ich, ich hätte eine etwas stärkere Erkältung bis sich auf einmal mein rechtes Ohr verstopfte und innerhalb weniger Minuten mächtige Ohrenschmerzen auftraten.
Dann bin ich natürlich direkt zum HNO Arzt gefahren, der mir ein Antibiotikum verschrieben hat und mich aufgefordert hat, am nächsten Tag zu einem Hörtest vorbeizukommen.
Nachts verlagerten sich die Schmerzen und die Verstopfung komischerweise auf mein linkes Ohr (trotz Antibiotikum!!!!). Ohne zu übertreiben- ich konnte die GANZE Nacht vor Schmerzen nicht schlafen.
Das war jetzt ungefähr vor 2-3 Wochen. Die Schmerzen sind weg, aber die "Verstopfung" immer wieder mal bemerkbar.
Kann ich das das Gleiche (wie oben genannt) anwenden?

Benutzeravatar
Momabo
Moderator
Moderator
Beiträge: 3184
Registriert: Mittwoch 19. Dezember 2007, 20:37
Wohnort: Allgäu
Kontaktdaten:

Re: Taubheit nach Hörsturz

Beitrag von Momabo » Mittwoch 18. Oktober 2017, 17:47

Hallo Harmony,
kannst du machen... :D
glg Mona
Herr, gebe mir Gelassenheit, Dinge anzunehmen, die ich nicht ändern kann,
gebe mir den Mut, die Dinge zu ändern die ich ändern kann und
die Weisheit, das eine vom anderen zu unterscheiden.
- Reinhold Niebuhr -
www.jsj-praxis-mit-herz.de

Antworten