Hallo aus Bayern

Bitte stellt Euch vor, wenn Ihr neu seid.

Moderatoren: neptunia, Momabo, Kampfkarpfen

Antworten
Ponyverrückte
Newbie
Newbie
Beiträge: 7
Registriert: Mittwoch 9. Dezember 2015, 13:59

Hallo aus Bayern

Beitrag von Ponyverrückte » Mittwoch 9. Dezember 2015, 14:51

Hallo ihr Lieben,

ich bin die Ponyverrückte und auf der Suche nach Infos über Heilströmen hier gelandet.
Ich bin verheiratet und lebe mit Mann, zwei Kindern (5 und 4), zwei [pferd] , einem [hund] und einigen [katze] auf einem Einödhof in Niederbayern.

Hauptberuflich bin ich Mama und im Nebenberuf fahre ich durch die Gegend und schneide Hufe aus.

Ich bin absoluter Neuling beim Heilströmen und möchte mir hier Wissen aneignen um evtl. irgendwann mal meiner Familie und meinen Tieren helfen zu können.
Gerade mein Jungpferd ist eine chronische Baustelle. Er wurde heute das 1. Mal geströmt und ich stand dabei und bei mir fing es sofort zu kribbeln an. :)

So und jetzt gehe ich lesen.

Liebe Grüße von der Ponyverrückten

Benutzeravatar
Kampfkarpfen
Moderator
Moderator
Beiträge: 1519
Registriert: Mittwoch 13. Oktober 2010, 09:40
Wohnort: Hohenlohe

Re: Hallo aus Bayern

Beitrag von Kampfkarpfen » Donnerstag 10. Dezember 2015, 07:27

Hallo liebe Ponyverrückte,

na, dann bist du hier ja richtig angekommen. Hier findest du ganz viel zum Nachlesen und du kannst auch jederzeit Fragen stellen.
Meine Fellnasen lieben es geströmt zu werden. Sie holen sich ihre Portion regelmäßig ab wenn ich mich ströme.Selbst meine Katzenzicke kommt dann ganz schmusig daher.

Ich wünsche dir hier viele aha Erlebnisse und nette Bekanntschaften.
Grüßle Kampfkarpfen

Schöne Momente kannst du nicht festhalten sie fliegen davon wie eine Pusteblume.
Doch die Erinnerung daran bleibt manchmal eine Weile und manchmal auch für immer.

Benutzeravatar
Nirbheeti
Moderator
Moderator
Beiträge: 2677
Registriert: Mittwoch 10. August 2011, 16:46

Re: Hallo aus Bayern

Beitrag von Nirbheeti » Donnerstag 10. Dezember 2015, 08:58

Liebe Ponyverrückte,

herzlich willkommen in unserer Runde! Wenn du hier rumstöberst, wirst du neben Antworten auch noch viele Anregungen finden. Und schön, dass wir wieder jemanden haben, dem auch die Tiere so am Herzen liegen.

Liebe Grüße aus dem mittleren Norden!
Nirbheeti
Entdeckung heißt sehen, was alle gesehen haben,
und dabei zu denken, was keiner gedacht hat.
(What Mary says, S. 11)

Benutzeravatar
Ernestine
Moderator
Moderator
Beiträge: 1997
Registriert: Donnerstag 3. April 2008, 07:40
Wohnort: Bayern
Kontaktdaten:

Re: Hallo aus Bayern

Beitrag von Ernestine » Donnerstag 10. Dezember 2015, 09:04

Und schön, dass wir wieder jemanden haben, dem auch die Tiere so am Herzen liegen.
Dem kann ich mich nur aus ganzem Herzen anschließen!

Also liebe Ponyverrückte, herzlich Willkommen in unserer Runde.

Tina
Nach Kraft ringen. Das klingt alles so dramatisch. Man tut eben, was man kann und legt sich dann schlafen. Und auf diese Weise geschieht es, daß man eines Tages etwas geleistet hat.
Paula Modersohn-Becker, (1876 - 1907)

Ponyverrückte
Newbie
Newbie
Beiträge: 7
Registriert: Mittwoch 9. Dezember 2015, 13:59

Re: Hallo aus Bayern

Beitrag von Ponyverrückte » Donnerstag 10. Dezember 2015, 13:40

Danke für das Nette Willkommen :danke:

Unsere Tiere sind Familienmitglieder. : 26 Die bekommen alles was sie brauchen.

Habt ihr Literatur Tipps für mich. Es gibt so viel, ich Blick da nicht durch, was jetzt gut für Anfänger geeignet ist und was nicht.

Lg von der Ponyverrückten

Benutzeravatar
AnnSophie
Moderator
Moderator
Beiträge: 1733
Registriert: Freitag 27. April 2012, 19:57
Wohnort: badisch-elsässisches Grenzgebiet

Re: Hallo aus Bayern

Beitrag von AnnSophie » Donnerstag 10. Dezember 2015, 16:44

Hallo Ponyverrückte,

herzlich willkommen hier in unserer trauten Runde, positiv Verrückte haben einen tollen Elan und können die Welt verändern. ;) Viel Spaß und Erfolg dabei.
Schön, dass es bei Dir gleich gekribbelt hat und du gleich zur Tat geschritten bist.

Als Einstiegs-Buch (zum Menschen) strömen kann ich dir Waltraud Riegger Krause Jin Shin Jyutsu / Die Kunst der Selbstheilung durch Auflegen der Hände
https://www.buch7.de/store/product_details/1019712574
von Herzen empfehlen. Für ein Tierbuch, lass ich eher andere ran.

Viel Spaß beim Austauschen, Ströbern und Strömen.

Viele herzliche Grüße, AnnSophie
Ich liebe, also bin und werde ich.
in Erinnerung an Réné Descartes

Benutzeravatar
Kampfkarpfen
Moderator
Moderator
Beiträge: 1519
Registriert: Mittwoch 13. Oktober 2010, 09:40
Wohnort: Hohenlohe

Re: Hallo aus Bayern

Beitrag von Kampfkarpfen » Freitag 11. Dezember 2015, 08:12

Hallo Ponnyverückte,

na da gibt es nur ein Buch das du unbedingt haben mußt.

Heilströmen für Tier von Tinna von der Brüggen ISBN 978-3-88627-911-1

Da hast du schon mal Hund,Katze, Hase, Merrschweinchen beschrieben und das gleich gilt natürlich auch für Ponnys und Pferde und die Strömtafeln dafür findest du hier im Forum.
http://www.stroem-forum.de/bilder/tiere/Pferd.PDF

Peobiers aus, du wirst merken die Fellnasen stehen drauf.
Grüßle Kampfkarpfen

Schöne Momente kannst du nicht festhalten sie fliegen davon wie eine Pusteblume.
Doch die Erinnerung daran bleibt manchmal eine Weile und manchmal auch für immer.

Benutzeravatar
Ernestine
Moderator
Moderator
Beiträge: 1997
Registriert: Donnerstag 3. April 2008, 07:40
Wohnort: Bayern
Kontaktdaten:

Re: Hallo aus Bayern

Beitrag von Ernestine » Freitag 11. Dezember 2015, 16:30

Lieber Kampfkarpfen,

einen dicken Knutscher : 26 dafür, dass Du hier permanent Werbung für mich machst!

Tina :D
Nach Kraft ringen. Das klingt alles so dramatisch. Man tut eben, was man kann und legt sich dann schlafen. Und auf diese Weise geschieht es, daß man eines Tages etwas geleistet hat.
Paula Modersohn-Becker, (1876 - 1907)

Ponyverrückte
Newbie
Newbie
Beiträge: 7
Registriert: Mittwoch 9. Dezember 2015, 13:59

Re: Hallo aus Bayern

Beitrag von Ponyverrückte » Freitag 11. Dezember 2015, 18:35

Danke. :danke:
Das Tierbuch hab ich jetzt mal bestellt. :-)

Und bis dahin Ströme ich die Sachen, die mir gezeigt wurden am [pferd]

Benutzeravatar
Ernestine
Moderator
Moderator
Beiträge: 1997
Registriert: Donnerstag 3. April 2008, 07:40
Wohnort: Bayern
Kontaktdaten:

Re: Hallo aus Bayern

Beitrag von Ernestine » Samstag 12. Dezember 2015, 15:56

... dann wünsche ich Dir schon jetzt viel Spaß und erfolgreiches Strömen damit ;) .

Tina
Nach Kraft ringen. Das klingt alles so dramatisch. Man tut eben, was man kann und legt sich dann schlafen. Und auf diese Weise geschieht es, daß man eines Tages etwas geleistet hat.
Paula Modersohn-Becker, (1876 - 1907)

Benutzeravatar
Momabo
Moderator
Moderator
Beiträge: 3213
Registriert: Mittwoch 19. Dezember 2007, 20:37
Wohnort: Allgäu
Kontaktdaten:

Re: Hallo aus Bayern

Beitrag von Momabo » Samstag 12. Dezember 2015, 20:08

Hallo Ponyverrückte,
na das ist mal ein Einstand, auch von mir ein herzliches Willkommen in diesem Forum :D
Viel Freude mit deinen Tieren und ebenso Spaß beim DIR helfen und entdecken...
glg Mona aus dem Allgäu

PS: ach ja, unsere Ernestine ist besagte Buchautorin, falls es bei dir noch nicht geklingelt hat :D
Herr, gebe mir Gelassenheit, Dinge anzunehmen, die ich nicht ändern kann,
gebe mir den Mut, die Dinge zu ändern die ich ändern kann und
die Weisheit, das eine vom anderen zu unterscheiden.
- Reinhold Niebuhr -
www.jsj-praxis-mit-herz.de

Benutzeravatar
Kampfkarpfen
Moderator
Moderator
Beiträge: 1519
Registriert: Mittwoch 13. Oktober 2010, 09:40
Wohnort: Hohenlohe

Re: Hallo aus Bayern

Beitrag von Kampfkarpfen » Sonntag 13. Dezember 2015, 07:35

Ach Tina, ich empfehle nur weiter was mir und den Fellnasen hilft oder geholfen hat. Und du hast in beiden Büchern alles so anschaulich erklärt, das muß auch gewürdigt werden.
Grüßle Kampfkarpfen

Schöne Momente kannst du nicht festhalten sie fliegen davon wie eine Pusteblume.
Doch die Erinnerung daran bleibt manchmal eine Weile und manchmal auch für immer.

Benutzeravatar
Ernestine
Moderator
Moderator
Beiträge: 1997
Registriert: Donnerstag 3. April 2008, 07:40
Wohnort: Bayern
Kontaktdaten:

Re: Hallo aus Bayern

Beitrag von Ernestine » Dienstag 15. Dezember 2015, 12:39

... aber dass Du ein Schatz bist, muss auch gewürdigt werden :danke:
Nach Kraft ringen. Das klingt alles so dramatisch. Man tut eben, was man kann und legt sich dann schlafen. Und auf diese Weise geschieht es, daß man eines Tages etwas geleistet hat.
Paula Modersohn-Becker, (1876 - 1907)

Antworten