Was ist Jin Shin Jyutsu für euch?

!!! Informationen und Anleitungen zum Heilströmen !!!

Moderator: neptunia

Forumsregeln
Bitte keine kompletten Organströme posten!!!
Antworten
Benutzeravatar
Momabo
Moderator
Moderator
Beiträge: 3185
Registriert: Mittwoch 19. Dezember 2007, 20:37
Wohnort: Allgäu
Kontaktdaten:

Was ist Jin Shin Jyutsu für euch?

Beitrag von Momabo » Donnerstag 13. Oktober 2011, 15:20

Hallo zusammen :D
wer den letzten Main Central gelesen hat (S. 7) weiß was ich meine. Christine Eschenbach fragt nach...

Wenn jemand das erste Mal zum Strömen zu dir kommt und nachfragt: Was ist das, was du da machst? Was ist oder bedeutet dieses Jin Shin Jyutsu eigentlich? Wie würdest du diesem Menschen JSJ in ganz einfachen Sätzen erklären? (3-5 Sätze)


Bitte an euch alle, schreibt drauf los, ich werde Christine den link dazu schicken, und dann sehen wir, ob sie etwas daraus verwenden möchte für die nächste Ausgabe...

Ansonsten könnt ihr euch auch gerne direkt an sie wenden:
amenah(a)gmx.de oder Stefan-P.Waechter(a)gmx.de

glg Mona
Herr, gebe mir Gelassenheit, Dinge anzunehmen, die ich nicht ändern kann,
gebe mir den Mut, die Dinge zu ändern die ich ändern kann und
die Weisheit, das eine vom anderen zu unterscheiden.
- Reinhold Niebuhr -
www.jsj-praxis-mit-herz.de

Benutzeravatar
ate2011
Senior Profi Member
Senior Profi Member
Beiträge: 1417
Registriert: Sonntag 2. Januar 2011, 16:20
Wohnort: im Erzgebirge

Re: Was ist Jin Shin Jyutsu für euch?

Beitrag von ate2011 » Donnerstag 13. Oktober 2011, 19:21

Nicht willkürlich ausgeliefert sein, sondern selbst etwas für sich tun
können, meine Selbstheilungskräfte mobilisieren, meinem Körper wieder
zu Hamonie und Balance verhelfen .... und dies alles mit meinen eigenen Händen ...
"pure awareness"

Benutzeravatar
Ernestine
Moderator
Moderator
Beiträge: 1997
Registriert: Donnerstag 3. April 2008, 07:40
Wohnort: Bayern
Kontaktdaten:

Re: Was ist Jin Shin Jyutsu für euch?

Beitrag von Ernestine » Freitag 14. Oktober 2011, 11:30

Meine Gesundheit wieder selber in die Hand nehmen. Nicht nur an einen "Arzt o.ä" abgeben, nach dem Motto, er wird mich schon wieder gesund machen!

Oder wie ich auf meiner Homepage zitiere:
"Es will mir scheinen, als ob ein Kranker leichtsinniger sei, wenn er einen Arzt hat, als wenn er selber seine Gesundheit besorgt.
Friedrich Nietzsche, Werke II - Morgenröte
Tina :D
Nach Kraft ringen. Das klingt alles so dramatisch. Man tut eben, was man kann und legt sich dann schlafen. Und auf diese Weise geschieht es, daß man eines Tages etwas geleistet hat.
Paula Modersohn-Becker, (1876 - 1907)

Benutzeravatar
Luna
Senior Profi Member
Senior Profi Member
Beiträge: 711
Registriert: Mittwoch 13. Februar 2008, 19:12

Re: Was ist Jin Shin Jyutsu für euch?

Beitrag von Luna » Freitag 14. Oktober 2011, 11:54

Ich würde dies so erklären:

"Durch JSJ lerne ich in meinen Körper, sowie Geist und Seele zu fühlen".

"Ich lerne dadurch meine eigene Achtsamkeit."

"Ich bin meine eigene Verantwortung!"

und was die meisten schon 1000 mal gelesen oder gehört haben:

" MICH SELBST KENNEN-(mir helfen) LERNEN"

Liebe Grüße
Luna

Benutzeravatar
Christa
Moderator
Moderator
Beiträge: 1215
Registriert: Sonntag 3. Februar 2008, 19:36
Wohnort: Lich (im Herzen der Natur / Hessen)
Kontaktdaten:

Re: Was ist Jin Shin Jyutsu für euch?

Beitrag von Christa » Freitag 14. Oktober 2011, 17:46

Durch das Strömen lernt man seinen Körper (und er sich) besser kennen und lehrt ihn durch die Finger seine Selbstheilungskräfte neu zu aktivieren. Ich für meine Person vertraue darauf und weiss, dass er dies dann in der für ihn richtigen Weise einsetzt. Man schaut nicht in den Spiegel um meinen Körper zu sehen, sondern sieht ihn mit seinen Fingern.
Das einsetzende Wohlbefinden bestätigt die dem Körper entgegengebrachte Aufmerksamkeit jeden Tag aufs Neue.
Zuletzt geändert von Christa am Samstag 15. Oktober 2011, 14:36, insgesamt 1-mal geändert.
Herzlichen Gruß
Christa
Nichts kann den Menschen mehr stärken,
als das Vertrauen, das man ihm entgegenbringt.
(Tolstoi)

Benutzeravatar
Kampfkarpfen
Moderator
Moderator
Beiträge: 1468
Registriert: Mittwoch 13. Oktober 2010, 09:40
Wohnort: Hohenlohe

Re: Was ist Jin Shin Jyutsu für euch?

Beitrag von Kampfkarpfen » Samstag 15. Oktober 2011, 07:16

Für mich bedeutet JSJ in erster Linie mich/ mir endlich wieder selber spüren/vertrauen lernen. Was mir bewußt ist darauf achte ich stärker und das behüte ich. Durch JSJ kann ich meinen Körper achten und mich mit Themen beschäftigen (sie mir bewußt machen) die mich aus der Balance bringen und so Körper Geist und Seele wieder in harmonischen einklang bringen.
Grüßle Kampfkarpfen

Schöne Momente kannst du nicht festhalten sie fliegen davon wie eine Pusteblume.
Doch die Erinnerung daran bleibt manchmal eine Weile und manchmal auch für immer.

Benutzeravatar
Varina
Senior Profi Member
Senior Profi Member
Beiträge: 1096
Registriert: Dienstag 2. November 2010, 10:16
Kontaktdaten:

Re: Was ist Jin Shin Jyutsu für euch?

Beitrag von Varina » Samstag 15. Oktober 2011, 13:54

Momabo hat geschrieben:Wenn jemand das erste Mal zum Strömen zu dir kommt und nachfragt: Was ist das, was du da machst? Was ist oder bedeutet dieses Jin Shin Jyutsu eigentlich? Wie würdest du diesem Menschen JSJ in ganz einfachen Sätzen erklären? (3-5 Sätze)
Räusper, räusper
Entschuldigung wenn ich mich da einmische, aber die Frage ist, wie erklär ich jemanden der JSJ noch nicht kennt was JSJ ist und was da passiert.

Lg

Varina
Lieber Gruß von
Varina

DIE SCHLIMMSTE WELTANSCHAUUNG IST DIE VON LEUTEN, DIE DIE WELT NICHT ANGESCHAUT HABEN. Alexander von Humboldts

www.jsj-tirol.at

Benutzeravatar
Momabo
Moderator
Moderator
Beiträge: 3185
Registriert: Mittwoch 19. Dezember 2007, 20:37
Wohnort: Allgäu
Kontaktdaten:

Re: Was ist Jin Shin Jyutsu für euch?

Beitrag von Momabo » Samstag 15. Oktober 2011, 17:48

:?: :?: :?:
Varina, ich versteh grad nix, wie meinste denn das?

Christine fragt nach, wenn jemand zu dir kommt, klar, aber ich denke, irgendwie mußte das ja erklären können, DASS er erst mal zu dir kommt, oder?

Ich finde es schon wichtig, wenn man sich darüber mal Gedanken macht, wie ICH angefangen habe, dann geht es leichter sich in andere hineinzufühlen und wieder leichter Worte zu finden, was JSJ eigentlich ist... so ist es ja so normal wie essen und schlafen :mrgreen:

glg Mona
Herr, gebe mir Gelassenheit, Dinge anzunehmen, die ich nicht ändern kann,
gebe mir den Mut, die Dinge zu ändern die ich ändern kann und
die Weisheit, das eine vom anderen zu unterscheiden.
- Reinhold Niebuhr -
www.jsj-praxis-mit-herz.de

Benutzeravatar
Varina
Senior Profi Member
Senior Profi Member
Beiträge: 1096
Registriert: Dienstag 2. November 2010, 10:16
Kontaktdaten:

Re: Was ist Jin Shin Jyutsu für euch?

Beitrag von Varina » Samstag 15. Oktober 2011, 23:19

Hi Mona!

Wenn ein KlientIn zu dir kommt, dann erklärst du ihm nicht was JSJ dir bringt, gebracht hat, sondern was es ihm/ihr bringt wies funktioniert usw., so versteh ich die Frage von Christine.
-------
Ich habe keine "besondere" Gabe, ich mache NICHTS, bin kein " Heiler" ich bin nur Starthilfekabel. Ich gebe ihr/ ihm keine Energie, aber ich nehme ihr/ihm auch keine.
JSJ kann jeder Praktizieren.
Übers Pulse fühlen/ Körperlesen schaue ich was sie / er gerade für Energiebedürfnisse hat. Im JSJ berühren wir sanft die Sicherheitsenergieschlösser (26 auf jede Körperseite ) nach ein bestimmtes Strömungsmuster.
JSJ ist ein uraltes Wissen, welches in Vergessenheit geraten war und durch Jiro Murai wiederentdeckt worden ist.


ich gebe das Wort zurück ins AllgäuBild

ganz liebe Grüße

Varina
Lieber Gruß von
Varina

DIE SCHLIMMSTE WELTANSCHAUUNG IST DIE VON LEUTEN, DIE DIE WELT NICHT ANGESCHAUT HABEN. Alexander von Humboldts

www.jsj-tirol.at

Benutzeravatar
leonard
Senior Profi Member
Senior Profi Member
Beiträge: 1160
Registriert: Freitag 2. Januar 2009, 14:50

Re: Was ist Jin Shin Jyutsu für euch?

Beitrag von leonard » Sonntag 16. Oktober 2011, 09:46

Also ich versuche mich darin, Jin Shin Jyutsu zu erklären, nur dann, wenn ich konkret danach gefragt werde und auch nur dann, wenn das Interesse des Fragenden echt ist.

Meine Erklärungen gehen dann in die Richtung wie auch Luna schon geschrieben hat.
Auf jeden Fall kommt in meiner Antwort das Wort "Kunst" vor, dann erwartet der Fragende gar nicht erst, mit wenigen Sätzen alles erklärt bekommen zu können.

Benutzeravatar
*gnomi*
Profi Member
Profi Member
Beiträge: 297
Registriert: Samstag 21. Mai 2011, 06:42
Wohnort: Kleinstadt mit Kehrwoche ;)

Re: Was ist Jin Shin Jyutsu für euch?

Beitrag von *gnomi* » Sonntag 16. Oktober 2011, 20:52

Huhu,
ich probiers auch mal.

JSJ ist die Kunst, durch das Berühren bestimmter Körperstellen mit den (eigenen) Händen die Energien im Körper zu harmonisieren. Hierdurch gelange ich mit der Zeit zu einer besseren Gesundheit und zu einem tieferen Verständnis meiner selbst auf allen Ebenen (Körper, Geist und Seele).
All your beliefs, they're just that. They're nothing. They're how you were taught and raised. That doesn't make 'em real.
Bill Hicks

Mandala
Profi Member
Profi Member
Beiträge: 496
Registriert: Montag 12. April 2010, 21:51

Re: Was ist Jin Shin Jyutsu für euch?

Beitrag von Mandala » Sonntag 16. Oktober 2011, 22:06

Meine Lieblingsantwort ist: Es ist eine uralte japanische Heilkunst, die ganz einfach ist. Was es ist ist für jeden Menschen etwas anderes und muss erfahren werden.
Kommen dann die Fragen was es ist und wie es funktioniert antworte ich gerne:
Ach da wäre eine lange Erklärung nötig und die mag niemand so gerne hören,
nein - es wird nichts gedrückt und nichts gemengt wie bei anderen bekannten Methoden, es ist vielleicht noch am ehesten vergleichbar mit Akupunktur, piekst jedoch nicht weil keine Nadeln eingesetzt werden, sondern nur die Hände die alle Ebenen im Menschen unterstützen und balancieren helfen.
Also nur das, was der liebe Gott uns mitgegeben hat und wir immer wieder vergessen oder übersehen weil es anscheinend zu einfach ist.

Bestimmt kennst Du/Sie schon die teilweise Anwendung und weisst es nur nicht - es ist eine Kunst und dabei doch kunstlos doch langsam werden mir die Wörter viel zuviel, magst Du es mal ausprobieren?

Spätestens dann zeigt es sich wer Interesse hat und wer nicht, wenn es nicht schon von vornherein mit Kampfsport oder dem Trinkspruch "Gin gin Cinzano" verwechselt wurde :kicher:

Leider sind dann aber auch oft nicht mehr allzuviele übrig, die ernsthaft Willens sind und die Neugierde in die Tat umsetzen, selber die Hand anlegen zu wollen - das macht aber nichts, denn es spart mir viel übereifrigen Einsatz und beugt der "Energieverschwendung" vor. : 10

Benutzeravatar
Blueberry
Profi Member
Profi Member
Beiträge: 324
Registriert: Freitag 1. Oktober 2010, 11:14

Re: Was ist Jin Shin Jyutsu für euch?

Beitrag von Blueberry » Dienstag 18. Oktober 2011, 08:39

Hallo zusammen,

JSJ ist für mich (hauptsächlich Selbstanwender)
Die Gesundheit in meinen Händen.
Die eigene Gesundheit selbst in die Hand nehmen.
Ein dritter Satz fällt mir leider nicht ein, aber ich glaube, ich habe es ganz gut auf den Punkt gebracht.

Wenn tatsächlich mal jemand zu mir kommen würde und fragen würde, was ich da nu' eigentlich mache und wie und was und warum und wieso und weshalb, dann würde ich kurz und knackig antworten:
JSJ ist eine Art Handauflegen.
Dann kann sich das Gehirn des Fragenden endlich beruhigen und einfach geschehen lassen!

Antworten