Seite 1 von 2

Heilströmen App

Verfasst: Sonntag 24. August 2014, 05:39
von Kleenetini
Hab vorige Woche mal aus einer Laune heraus im "Android App Laden" nach JSJ gesucht und tatsächlich eine App entdeckt. Ich habe aber in der Suchfunktion im Forum noch keinen Hinweis darauf gefunden.
Die App heißt "Heilströmen" von "ChiTao".
Ich finde es sehr praktisch wenn man kein Buch bei der Hand hat aber sein Handy oder Tablet . Man kann in einer übersichtlichen Tabelle die Ströme nachverfolgen. Die Tore werden auf Fotos gezeigt. Es gibt kurze Erläuterungen und ein Beschwerden Register... Das ist kostenlos. Es gibt eine Bezahlversion die wohl die ström-Reihenfolge per Fotos zeigt. Hab ich aber nicht probiert.
Alles in allem finde ich es sehr praktisch und zu empfehlen.

Re: Heilströmen App

Verfasst: Sonntag 24. August 2014, 09:11
von Cécile
:danke:
Ich wäre ja überhaupt nie auf die Idee gekommen im Store danach zu suchen ;)
Die App ist toll, und mit einem Button kann man sogar einfach linken und rechten Strom jeweils switchen.
Jetzt komm ich von meinem Handy gar nie nicht mehr los :kicher:

Re: Heilströmen App

Verfasst: Sonntag 24. August 2014, 10:04
von inspiriert
Großartig, danke für den Tipp ((-:

die App ist ja wirklich, was die Ströme betrifft, sehr umfassend. Ich hab mir das ganze gleich auf den Rechner geladen, es gibt das Programm Bluestacks, mit dem man sich Apps auch auf dem PC holen kann.

LG Karin

Re: Heilströmen App

Verfasst: Sonntag 24. August 2014, 11:57
von Kleenetini
Ich hab das Tablet Abens noch oft im Bett und kann da lesen ohne mit Licht unsern Zwerg :sleeping: zu stören.
Jetzt kann ich auch noch mal schnell dies und das strömen... :)

Re: Heilströmen App

Verfasst: Sonntag 24. August 2014, 16:34
von ate2011
Leider hab ich ein Mobiles von Nokia (Windows), hab gesucht, ob
hier auch eine Variante vom JSJ oder Heilströmen im Store angeboten
wird, leider nein.
Trotzdem danke für den Tipp, so bin ich wenigstens auf die Suche
gegangen und vieles dabei entdeckt.

Grüßle ate ;)

Re: Heilströmen App

Verfasst: Sonntag 24. August 2014, 16:52
von Christa
Kleenetini hat geschrieben:.... Es gibt eine Bezahlversion die wohl die ström-Reihenfolge per Fotos zeigt. Hab ich aber nicht probiert...
... die habe ich probiert. Es ist richtig, dass diese Version (Preis 2,99 €) Bilder beinhaltet, die die Hände an den verschiedenen Schlössern zeigen. Das ist meines Erachtens für Leute, die die Schlösser/Schloßnummern nicht wissen, sehr hilfreich. Für alle, die die SES sicher zuordnen können, kann man aber darauf verzichten. Obwohl man sich für diesen Preis wahrscheinlich auch keine längere Bedenkzeit einräumen muss, wenn man die Bilder möchte.

Re: Heilströmen App

Verfasst: Sonntag 24. August 2014, 21:44
von AnnSophie
:danke: Super Tipp, werd ich mir bei Gelegenheit runterladen. :D

Re: Heilströmen App

Verfasst: Montag 25. August 2014, 08:41
von Varina
: 10 Ich habe meine eigene Bücher, die schon übervoll waren eingescannt und habe sie überall dabei, ob am PC, Handy oder i Pad incl. Suchfunktion :baeh:

Re: Heilströmen App

Verfasst: Donnerstag 22. Januar 2015, 15:50
von Moana4761
Hi,
toller Tipp, muß ich doch gleich mal schauen

Danke
MoANA

Re: Heilströmen App

Verfasst: Freitag 1. April 2016, 11:57
von Tanja5
Total klasse, eben runtergeladen!!!! Toll, danke!

Re: Heilströmen App

Verfasst: Dienstag 23. Januar 2018, 11:07
von Chihiro
:shock: Da bin ich überrascht!
Gehe mal gleich stöbern und herunterladen :danke:

Re: Heilströmen App

Verfasst: Dienstag 23. Januar 2018, 18:17
von akkiba
Ich habe diese App schon eine ganze Weile. Irnzwischen kommt bei den Strömen und bei den Tiefe eine Meldung, dass der Testzeitraum abgelaufen ist und ich die App für 6,99 Euro unbegrenzt weiternutzen könnte.

Re: Heilströmen App

Verfasst: Dienstag 23. Januar 2018, 20:58
von AnnSophie
Habe die selbe Meldung und benutze sie seitdem nicht mehr.

Re: Heilströmen App

Verfasst: Dienstag 23. Januar 2018, 23:31
von Cestca
Oh, das musste ich gleich ausprobieren, ich hatte die App schon einige Wochen nicht mehr geöffnet. Und siehe da, auch bei mir... Muss mit dem letzten Update gekommen sein. Schade. Ich vertrete durchaus nicht die Anspruchshaltung, jemand müsse so etwas kostenlos erarbeiten und zur Verfügung stellen. Aber da es die App nun mal kostenlos gab, war sie halt praktisch als Erinnerungshilfe für unterwegs. Weil es für mich auch ohne geht, werde ich dafür nicht bezahlen.

Re: Heilströmen App

Verfasst: Donnerstag 22. Februar 2018, 15:33
von Wolke
Das mit den 6,99 € hats bei mir auch mal eine Zeitlang angezeigt, ich hab es einfach ignoriert und irgendwann war es weg :D