Das 13. Türchen

24+2 Adventskalendertürchen mit Nettigkeiten und Anregungen von Forums-Mitgliedern für alle, die sich vorweihnachtlich einstimmen wollen. Viel Spaß beim täglichen Lesen!

Moderator: Momabo

Antworten
Benutzeravatar
Klee
Supervice Member
Supervice Member
Beiträge: 4166
Registriert: Sonntag 1. Juni 2008, 11:59

Das 13. Türchen

Beitrag von Klee » Sonntag 12. Dezember 2010, 22:10

Hallo ihr Lieben,

ihr habt bestimmt bemerkt, dass ich mich gerade ein wenig zurückziehe und so entsteht in mir eine neue Struktur. Erst in der Ruhe kann Wandlung geschehen.
Ich lese viel mit, aber zum Schreiben hab ich grad keine große Muse.

Heute ist der 13. SES 13 steht auch für Kreativität und so ist folgendes in der Ruhephase entstanden:



Der Dirigent und das Orchester

Es war einmal ein Dirigent der hatte ein ziemlich chaotisches Orchester neu zu strukturieren.

Es war zum Haare raufen, die einen spielten einfach einen anderen Takt als die anderen – ein harmonisches Zusammenspiel schien unmöglich.

Da bekam er eines Tages einen Blitzgedanken – alle 52 Musiker fassten sich an den Händen und bildeten einen großen Kreis.
Sofort beruhigte sich der große Trommler und fand einen regelmäßigen Schlag. Die Geiger fielen in ein harmonisches Miteinander ein und hatten den gleichen Rhythmus
Die Pauken und Trompeten reihten sich langsam ein und so konnte nach und nach ein wunderbares Lied entstehen. Schlussendlich stimmten die Flöten ein und es entstand eine Musik, die das Herz rührte.
c by Klee




Unsere 52 Sicherheitsenergieschlösser sind unsere Musiker in unserem Körper. Der große Trommler ist das Herz, er gibt unseren Herzbeat vor. Und der Dirigent ist unser höheres SELBST oder auch der Hauptzentralstrom.

Stimmen unsere 52 Musiker (SES) auf unseren ureigensten Rhythmus (Herz) ein, so entsteht ein harmonisches Miteinander.



So möchte ich Euch heute einladen, stimmt Euch erst mal auf euer Herz ein. Sucht Euch einen Puls am Körper, der Euren Herzrhythmus zeigt (Halsschlagader oder ähnliches).
Hört erst mal zu - welcher Rhythmus ist das? An welche Musik erinnert mich das?
Tanzt dann einfach mal nach Eurem eigenen Herzrhythmus – entweder in Gedanken oder einfach wirklich.

Dann sucht Euch 2 Sicherheitsenergieschlösser nach Eurer Wahl – hört Euch den Rhythmus des Pulses dieser Schlösser an – welchen Rhythmus geben diese vor?
Spielen die beiden Musiker gleich harmonisch oder braucht es ein wenig, bis sie ins harmonische Miteinader kommen?

Mit beiden hohen 19 liebevoll harmoniseren, schließen wir die Übung ab. Tanzen beide hohe 19er harmonisch miteinader oder tritt vielleicht der eine oder andere Tänzer seinem Partner anfangs noch auf die Füsse?


Allseits viel Freude mit dem Türchen
Kleefee
"Sich selbst zu lieben, ist der Beginn einer lebenslangen Leidenschaft!"

Oscar Wilde

Benutzeravatar
Fish70
Moderator
Moderator
Beiträge: 1281
Registriert: Samstag 21. Juli 2007, 20:22
Wohnort: in der schönen Rhön

Re: Das 13. Türchen

Beitrag von Fish70 » Montag 13. Dezember 2010, 12:00

Hi Klee,

danke für den tollen Vergleich mit dem Orchester. Hört sich sehr stimmig an und ist auf viele Lebenslagen zu übertragen...

Und mit der Ruhe - wie wahr das doch ist. Mir fällt dazu noch ein

Kein Wachstum ohne Verlust - kein Verlust ohne Wachstum!!!

Meine Ruhe der letzten 70 Wochen hat mich innerlich total verwandelt, so sehr, das jetzt die Umwelt ganz schlecht mit der Veränderung klar kommt...

Ich wünsche Dir, dass du dir alle Zeit und Ruhe der Welt nimmst die du brauchst um zu wachsen und dich zu wandeln und zu verändern.

Und in Gedanken bist du doch immer bei uns, das spüre ich doch.

Denk an Dich und drück' dich.

lg

vom fish
Gesundheit ist weniger ein Zustand, als eine Haltung und sie gedeiht mit der Freude am Leben!

Benutzeravatar
Wolke
Senior Member
Senior Member
Beiträge: 206
Registriert: Mittwoch 15. Juli 2009, 19:47
Wohnort: Oberbayern

Re: Das 13. Türchen

Beitrag von Wolke » Montag 13. Dezember 2010, 15:26

Hallo Klee,

danke für dein Türchen.

Bin jeden Tag wieder neu begeistert, was sich in so einem Adventskalender alles verstecken kann. :shock: :D
LG Monika

Jeder Tag ist ein Geschenk, manche sind nur etwas blöd verpackt.
Verfasser unbekannt

Benutzeravatar
Hopfenhex
Senior Profi Member
Senior Profi Member
Beiträge: 758
Registriert: Samstag 9. Mai 2009, 20:51

Re: Das 13. Türchen

Beitrag von Hopfenhex » Montag 13. Dezember 2010, 16:05

Danke, liebe Klee, ich hör mal auf die Melodien LG Hopfenhex
Man sieht nur mit dem Herzen gut (Saint Exupery)

Benutzeravatar
optimistin
Mega Profi Member
Mega Profi Member
Beiträge: 2194
Registriert: Sonntag 22. Februar 2009, 10:53
Wohnort: Zwischen Nord- und Ostsee !!!

Re: Das 13. Türchen

Beitrag von optimistin » Montag 13. Dezember 2010, 16:57

Hallo liebe Kleefee,
vielen Dank für den Inhalt des 13. Türchens.

Ich möchte die nachfolgenden Bilder für sich sprechen lassen, sie kommen von Herzen und sind nur für Dich. Ich möchte Dir sagen, was ich für Dich sein möchte.

Bild

Herzlichst Opti
Tränen sind kein Zeichen von Schwäche. Sie sind Zeichen dafür, dass man zu lange versucht hat, stark zu sein.
https://www.traum-ferienwohnungen.de/104779/

Benutzeravatar
Momabo
Moderator
Moderator
Beiträge: 3225
Registriert: Mittwoch 19. Dezember 2007, 20:37
Wohnort: Allgäu
Kontaktdaten:

Re: Das 13. Türchen

Beitrag von Momabo » Montag 13. Dezember 2010, 19:28

Hallo Klee,
die 13 paßt, war heute noch einmal auf einer Kinesthetikschulung, da habe ich gelernt, dass überall wo Spannung drin ist, keine Bewegung möglich ist, erst durch Druck kann diese Spannung aufgelöst werden, ulkig gell?
und... durch leichten Druck ist viel Bewegung möglich, durch starken Druck keine mehr... darüber lohnt es sich nachzudenken... : 16

lg Mona
Herr, gebe mir Gelassenheit, Dinge anzunehmen, die ich nicht ändern kann,
gebe mir den Mut, die Dinge zu ändern die ich ändern kann und
die Weisheit, das eine vom anderen zu unterscheiden.
- Reinhold Niebuhr -
www.jsj-praxis-mit-herz.de

Benutzeravatar
Klee
Supervice Member
Supervice Member
Beiträge: 4166
Registriert: Sonntag 1. Juni 2008, 11:59

Re: Das 13. Türchen

Beitrag von Klee » Dienstag 14. Dezember 2010, 07:32

Hi Mona,

das ist ja interessant mit dem Druck.

Druck ist überhaupt ein interessantes Thema.

Widerspricht sich das aber nicht etwas mit JSJ?

Wobei ich es schon genieße, wenn jemand direkt in das Schloß hineingeht, da spürt frau ja auch einen gewissen Druck - wenns auch der eigene ist.

Liebe Fish,

ja zum Wachstum - da ist die 13 doch sehr stimmig.

Liebe Optimistin,

danke für die lieben Wünsche : 26 !

Liebe Hopfenhex und Wolke,

danke für das Feedback!

Klee

P.S.: Im übrigen ist die kleine Geschichte oder der Vergleich von mir ;)
Ich genieße es inzwischen sehr, meine pulsierenden SES als Tänzer zu sehen, die harmonisch über den Tanzboden gleiten.
"Sich selbst zu lieben, ist der Beginn einer lebenslangen Leidenschaft!"

Oscar Wilde

Benutzeravatar
Momabo
Moderator
Moderator
Beiträge: 3225
Registriert: Mittwoch 19. Dezember 2007, 20:37
Wohnort: Allgäu
Kontaktdaten:

Re: Das 13. Türchen

Beitrag von Momabo » Dienstag 14. Dezember 2010, 10:52

Klee hat geschrieben: Widerspricht sich das aber nicht etwas mit JSJ?
Warum?
Hat nicht WRK gesagt, dass Mary immer ziemlich stark in die SES rein sei? Und andere (Philomena?) wieder leicht wie ein Schmetterling geströmt haben???

Durch Druck merkst du deine Grenzen, durch Druck fühlst du dich geerdet, durch Druck können Babys wachsen und durch Druck der Knochen kann Calcium in den Knochen aufgenommen werden....
Durch Druck weißt du wo du stehst, weniger Druck bringt dich in Bewegung, gar kein Druck macht orientierungslos.... diese Dinge sind mir erst gestern klar geworden...

lg Mona
Herr, gebe mir Gelassenheit, Dinge anzunehmen, die ich nicht ändern kann,
gebe mir den Mut, die Dinge zu ändern die ich ändern kann und
die Weisheit, das eine vom anderen zu unterscheiden.
- Reinhold Niebuhr -
www.jsj-praxis-mit-herz.de

Benutzeravatar
leonard
Senior Profi Member
Senior Profi Member
Beiträge: 1160
Registriert: Freitag 2. Januar 2009, 14:50

Re: Das 13. Türchen

Beitrag von leonard » Donnerstag 16. Dezember 2010, 18:23

Momabo hat geschrieben:Hat nicht WRK gesagt, dass Mary immer ziemlich stark in die SES rein sei?
das habe ich auch schon oft so gehört.
Wobei sie dann - wenn sich jemand über den Druck von ihr "beschwert" hat - wohl mit unschuldiger Miene erwiedert hat: "warum? das bin doch nicht ich, die drückt. Das bist du!" :mrgreen:

Benutzeravatar
Margherita
Profi Member
Profi Member
Beiträge: 345
Registriert: Donnerstag 31. Juli 2008, 17:58
Wohnort: Schweiz

Re: Das 13. Türchen

Beitrag von Margherita » Samstag 18. Dezember 2010, 23:07

Hallo Klee

Nachträglich noch meine Erfahrung die ich am 13. mit SES 13 gemacht habe:
Eine Freundin war bei mir zum Strömen und wir hatten beide den Nierenstrom gewählt. Für mich war’s der rechte Strom. Sie hat ihre Hände ganz leicht aufgelegt, wie ein Schmetterling. Bei der 13 (linke) war’s dann plötzlich wie ein heisses Bügeleisen … wow, hatte ich noch nie so was, total spannend!

Herzliche Grüsse und frohe Festtage
Margherita
Um glücklich zu sein ist es nicht wichtig, mehr zu besitzen,
sondern weniger zu begehren.

Antworten