Kurzgriffe

Erzählt uns von Euren Erfahrungen und tauscht Euch mit anderen aus.

Moderatoren: AnnSophie, Fish70

Forumsregeln
Alle Tipps und Anregungen gelten nur zusätzlich zu allen erforderlichen medizinischen Maßnahmen!

Bitte keine kompletten Organströme posten!!!


Bitte achtet darauf, freundlich miteinander umzugehen
Antworten
Benutzeravatar
Loup de nuit
Member
Member
Beiträge: 25
Registriert: Sonntag 30. Oktober 2005, 14:26

Kurzgriffe

Beitrag von Loup de nuit » Sonntag 13. November 2005, 14:10

Nachdem Neptunia mir ordentlich mit einem Brückenpfeiler auf den Kopf geklopft hat, habe ich endlich angefangen zu strömen - wenn auch erstmal nur die Kurzgriffe, dafür aber alle Finger auf einmal. Jeweils eine kleine Weile nach Beginn fing der Finger zu puckern an und eine gewisse, je unterschiedliche Körperpartie, fing an sich merklich zu entspannen. Nun muss ich dazu sagen, dass ich seit Wochen unter besonders hohem Druck stehe und jede kleine Form der Entspannung daher sehr deutlich wahr nehme und extrem dankbar dafür bin.
Insgesamt ein super Gefühl und insbesondere die Hände fühlten sich toll danach an, so ruhig, warm - willenlos entspannt sozusagen - und geschmeidig.
Les habitants du soleil jettent sur nous un regard impassible:
Nous appartenons définitivement à la terre.
Et nous y pourrirons, mon amour impossible,
Jamais nos corps meutris ne deviendront lumière.
M. Houellebecq

Benutzeravatar
neptunia
Site Admin
Site Admin
Beiträge: 1692
Registriert: Freitag 28. Oktober 2005, 17:16
Kontaktdaten:

Beitrag von neptunia » Sonntag 13. November 2005, 14:46

das klingt sehr gut! puckern und entspannen ist das angenehmste beim strömen ...

Benutzeravatar
AC/DC
Newbie
Newbie
Beiträge: 1
Registriert: Freitag 4. November 2005, 08:55

Beitrag von AC/DC » Mittwoch 16. November 2005, 17:04

Hi, ja das mit dem puckern kenn ich...puckert aber auch in der umfassenden Hand...und im flieger schlaf ich dann immer ein. Konnte ich früher übrigens nicht. Super schön. Leider muss ich immer den Zeigefinger halten.
Viele Grüsse,
Euer AC/DC

Benutzeravatar
neptunia
Site Admin
Site Admin
Beiträge: 1692
Registriert: Freitag 28. Oktober 2005, 17:16
Kontaktdaten:

Beitrag von neptunia » Samstag 19. November 2005, 16:22

interessant finde ich, daß das puckern aber nicht synchron mit dem pulsieren des bluts ist ... anfangs hatte ich gedacht, es sei der puls, den ich spüre. aber dann ist mein puls an jeder stelle anders :D ... und er gleicht sich an, wenn man zwei punkte seperat strömt, also jeweils einen mit der einen hand und den gleichen punkt auf der anderen körperhälfte mit der anderen hand. irgendwann puckerts bei beiden punkten dann gleich ...

Antworten