Blutmond

Alles zu Rauhnächten oder Ostern oder Verreisen oder was sonst noch an eine Jahreszeit gebunden ist. Bitte JSJ dabei nicht vergessen ;)

Moderator: Kampfkarpfen

Forumsregeln
Alle Tipps und Anregungen gelten nur zusätzlich zu allen erforderlichen medizinischen Maßnahmen!

Bitte keine kompletten Organströme posten!!!


Bitte achtet darauf, freundlich miteinander umzugehen
Antworten
Benutzeravatar
Kampfkarpfen
Moderator
Moderator
Beiträge: 1551
Registriert: Mittwoch 13. Oktober 2010, 09:40
Wohnort: Hohenlohe

Blutmond

Beitrag von Kampfkarpfen » Donnerstag 26. Juli 2018, 21:28

Ihr Lieben,

morgen Nacht gibt es gegen 22:20 Uhr eine totale Mondfinsternis. Dabei ist der Mond rot zu sehen.
Also wenn ihr morgen Abend draußen sitzt wundert euch nicht.
Grüßle Kampfkarpfen

Schöne Momente kannst du nicht festhalten sie fliegen davon wie eine Pusteblume.
Doch die Erinnerung daran bleibt manchmal eine Weile und manchmal auch für immer.

Benutzeravatar
AnnSophie
Moderator
Moderator
Beiträge: 1746
Registriert: Freitag 27. April 2012, 19:57
Wohnort: badisch-elsässisches Grenzgebiet

Re: Blutmond

Beitrag von AnnSophie » Dienstag 31. Juli 2018, 17:39

unser Blutmond war leider hinter den Wolken....
Ich liebe, also bin und werde ich.
in Erinnerung an Réné Descartes

Benutzeravatar
Nirbheeti
Moderator
Moderator
Beiträge: 2698
Registriert: Mittwoch 10. August 2011, 16:46

Re: Blutmond

Beitrag von Nirbheeti » Freitag 3. August 2018, 19:39

Unser Blutmond lugte durch eine Lücke in unserer österreichischen Schwarzkiefer (Standort Niedersachsen), als er sich über den Dunst erhoben hatte.

Nirbheeti
Entdeckung heißt sehen, was alle gesehen haben,
und dabei zu denken, was keiner gedacht hat.
(What Mary says, S. 11)

Benutzeravatar
Kampfkarpfen
Moderator
Moderator
Beiträge: 1551
Registriert: Mittwoch 13. Oktober 2010, 09:40
Wohnort: Hohenlohe

Re: Blutmond

Beitrag von Kampfkarpfen » Samstag 4. August 2018, 20:19

Bei mir war er schön zu sehen. Und ich hab's genossen :D
Grüßle Kampfkarpfen

Schöne Momente kannst du nicht festhalten sie fliegen davon wie eine Pusteblume.
Doch die Erinnerung daran bleibt manchmal eine Weile und manchmal auch für immer.

Benutzeravatar
Cestca
Profi Member
Profi Member
Beiträge: 417
Registriert: Montag 30. Oktober 2006, 10:17
Wohnort: Schweiz

Re: Blutmond

Beitrag von Cestca » Donnerstag 9. August 2018, 15:01

Ich hatte freien Blick auf Mond und Mars und habe mein Fernrohr aufgestellt und auch andere durchschauen lassen. Das ist eigentlich für Naturbeobachtungen, von Schliff und Vergütung der Linsen her nicht ideal für den Sternenhimmel, aber den Mond kann man dennoch schön nahe heranholen damit.

Ich möchte bei dieser Gelegenheit aber auf den Perseidenstrom (Sternschnuppen) aufmerksam machen, mit Höhepunkt in der Nacht von Sonntag auf Montag mit bis 100 Sternschnuppen pro Stunde. Aber schon die Nächte davor, wie auch diejenigen danach, sind sternschnuppenträchtig. Und da am Samstag Neumond ist, wird es schön dunkel sein.

Ich vergesse ob lauter Staunen immer das Wünschen :kicher:

Gruss
Cestca
Schäme dich nicht, zu sagen, was dein Herz für recht hält.

Benutzeravatar
Kampfkarpfen
Moderator
Moderator
Beiträge: 1551
Registriert: Mittwoch 13. Oktober 2010, 09:40
Wohnort: Hohenlohe

Re: Blutmond

Beitrag von Kampfkarpfen » Donnerstag 9. August 2018, 18:11

Hallo Cestca,

danke für den Tipp. Da werde ich doch die letze Runde mit Horst am Wochenende später machen und mal in die Sterne schauen. Wer weiß, vielleicht geht ja mein Wunsch in Erfüllung.🌠
Grüßle Kampfkarpfen

Schöne Momente kannst du nicht festhalten sie fliegen davon wie eine Pusteblume.
Doch die Erinnerung daran bleibt manchmal eine Weile und manchmal auch für immer.

Benutzeravatar
AnnSophie
Moderator
Moderator
Beiträge: 1746
Registriert: Freitag 27. April 2012, 19:57
Wohnort: badisch-elsässisches Grenzgebiet

Re: Blutmond

Beitrag von AnnSophie » Donnerstag 9. August 2018, 20:44

Gestern bei der ersten Schnuppe der Saison, hat ich einen spontanen Wunsch,.... den muss ich erst noch verdauen.
Gott schütze mich vor & in meinen Wünschen.
Ich liebe, also bin und werde ich.
in Erinnerung an Réné Descartes

Antworten