los geht´s > 6. Tiefe

Eine Woche lang eine Tiefe strömen - wir beginnen am 1. Advent und strömen uns bis zum 6. Januar durch alle Tiefen.
Viel Spaß dabei!

Moderator: Momabo

Antworten
Benutzeravatar
Momabo
Moderator
Moderator
Beiträge: 3184
Registriert: Mittwoch 19. Dezember 2007, 20:37
Wohnort: Allgäu
Kontaktdaten:

los geht´s > 6. Tiefe

Beitrag von Momabo » Sonntag 2. Dezember 2012, 19:10

Hallo Ihr Lieben,
irgendwie merke ich dass ich neben mir stehe, häts fast vergessen unseren Adventskalender einzuläuten... also gut, dann mal los...

6. Tiefe:
ist an den Fingern der Handfläche zugeordnet...

Element: Urfeuer
Einstellung: Verzweiflung
Farbe: rubinrot
Organe: Zwerchfell und Nabel
Funktion: Atemessenz, Lebensquelle
Belastung: Bewusstlos
Projekt: Tod
Geschmack: allumfassend
Sinn: Intuition
Versorgt und regeneriert die Körperströme, insbesondere für die Nerven
Gleichzeitig mit allen Fingern verbunden und somit regulierend für alle Körperfunktionen
Wirkt harmonisierend auf unsere Gedanken- und Gefühlswelt

Die Tiefen am Schulterblatt:

die 6. Tiefe entspricht dem oberen äußeren Ende der "Flügel", also zur Schulter hin

Die Tiefen am Kopf:
die 6. Tiefe entspricht dem oberen "Deckel" am Kopfeshaupt...

Strömtipps für diese Woche:

- Zwerchfellfunktionsenergie oder -strom
- Nabelfunktionsenergie oder -strom
- Handfläche
- das ES 26 (auf Fingerebene, nicht auf ES-ebene)

viel Freude beim ausprobieren und allen eine schöne erste Adventswoche, bei mir gibt es rote Kerzen... :D

glg Mona
Herr, gebe mir Gelassenheit, Dinge anzunehmen, die ich nicht ändern kann,
gebe mir den Mut, die Dinge zu ändern die ich ändern kann und
die Weisheit, das eine vom anderen zu unterscheiden.
- Reinhold Niebuhr -
www.jsj-praxis-mit-herz.de

Benutzeravatar
AnnSophie
Moderator
Moderator
Beiträge: 1692
Registriert: Freitag 27. April 2012, 19:57
Wohnort: badisch-elsässisches Grenzgebiet

Re: los geht´s > 6. Tiefe

Beitrag von AnnSophie » Sonntag 2. Dezember 2012, 22:03

Liebe Mona,

vielen Dank für Deine gute Vorlage - trotz deinem Projekt ! :D

Zu unserer Quelle der 6. Tiefe fällt mir zuallerst der Hauptzentralstrom, unser Oval und die 36 Atemzüge ein. Und dass die 6. Tiefe irgendwie unseren anderen 5 Tiefen umfasst.

Folgendes Gedicht ist für mich mit der 6. Tiefe verbunden:

Unsere größte Angst ist nicht, dass wir nicht genügen,
sondern viel mehr, dass wir unermesslich stark sein könnten.

Unser Licht, nicht unsere Dunkelheit erschreckt uns.

Wir fragen uns, warum soll gerade ich so genial, großartig,
talentiert und umwerfend sein?

Aber warum eigentlich nicht?


Du bist ein Kind Gottes.
Wenn du dich klein machst, hilft das der Welt nicht.

Es ist nicht sehr erhebend, sich so winzig zu machen,
damit andere sich in deiner Umgebung wohlfühlen.

Wir sind alle dazu bestimmt, zu leuchten wie die Kinder.

Wir wurden geboren, um die Herrlichkeit Gottes,
die in uns ist, sichtbar zu machen.

Und sie ist nicht nur in einigen von uns, sondern in jedem.

Und wenn wir unser Licht leuchten lassen, gestehen wir
unbewusst damit anderen das gleiche zu.

Wenn wir von unserer Angst befreit sind,
werden andere in unserer Gegenwart automatisch auch frei.




Marianne Williamson
zitiert von
Nelson Mandela 1994
in Antrittsrede als Präsident von Südafrika


In diesem Sinne eine freie und großartige erste Adventwoche uns allen -

einfach sein!

: 26

AnnSophie
Zuletzt geändert von AnnSophie am Montag 3. Dezember 2012, 11:07, insgesamt 1-mal geändert.
Ich liebe, also bin und werde ich.
in Erinnerung an Réné Descartes

Benutzeravatar
SaxMan
Senior Profi Member
Senior Profi Member
Beiträge: 503
Registriert: Montag 9. Mai 2011, 14:57
Wohnort: Im südlichsten Zipfel Hessens!

Re: los geht´s > 6. Tiefe

Beitrag von SaxMan » Sonntag 2. Dezember 2012, 22:55

Liebe Mona,

Dir und Euch allen, eine schöne Adventszeit. :D

Vor allem aber Gesundheit :hatschie: und Besinnlichkeit : 9 in unserer hektischen Welt!

Zur 6. Tiefe:

Die Blaupause unseres Lebens!

Lebenszyklus/Alter: unsere Lebensuhr ist abgelaufen
harmonisiert: Nabel-Zwerchfell-Energie
Geruch: allumfassend
Sternzeichen: Schütze, Steinbock
Planet: Mond
Himmelsrichtung: Himmelsmitte
Wochentag: Montag
Jahreszeit: alle Jahreszeiten
Ton, Note: D
erreicht SES: 0 bis 26
Finger: Handinnenfläche
Halswirbel: 7
Zahl: 5
Metall: Silber
Mineral: Perle
Schöpfungsordnung: 6 (Intuition)
Schwangerschaftsmonat: 1
feinstoffliche Ebene: die Wurzel der Phänomene des individuellen Lebens
Bilder / Gedanken: das Urfeuer, das ICH BIN; der Wille zu SEIN
Kurzgriff: Handinnenfläche halten


lg

vom

SaxMan
"Wer etwas will, sucht Wege. Wer etwas nicht will, sucht Gründe."
Harald Kostial Deutscher Gründungs-Unternehmer (*1959)

Benutzeravatar
Nirbheeti
Moderator
Moderator
Beiträge: 2639
Registriert: Mittwoch 10. August 2011, 16:46
Wohnort: Schaumburg

Re: los geht´s > 6. Tiefe

Beitrag von Nirbheeti » Freitag 7. Dezember 2012, 21:52

Zur 6. Tiefe gehören der Hauptzentralstrom, zwei Betreuer und zwei Vermittler. Hier hatten wir das schon mal: viewtopic.php?f=17&t=3746&hilit=Betreuer+Vermittler

Man könnte sagen:
Hauptzentralstrom - die Einheit des Kosmischen Ovals.
Zwei Betreuer - die Zwei-Einigkeit von Symmetrie und Gegensatz
HZS und zwei Betreuer - die Drei-Einigkeit von ??? - ja, was eigentlich?
HZS und zwei Betreuer und zwei Vermittler - die Fünf-Einigkeit des vollständigen Menschen. Von daher leuchtet es mir ein, dass 5 die positive Zahl für die 1. und die 6. Tiefe ist.

Im Jubiläums-5TK in Bonn haben wir jeden Tag ein Video von Marys Unterricht gesehen. Sie hat sich auch dazu geäußert, dass im JSJ die linke Seite männlich und die rechte Seite weiblich ist. Das klang etwa so: "Lasst euch nicht von anderen durcheinander bringen, die das Umgekehrte sagen. Sie arbeiten auf einer anderen Ebene."

Und daraus schließ ich messerscharf,
dass alles, was ist, auch dasein darf!

(Frei nach Ch. Morgenstern)

Schöne Adventstage wünscht
Nirbheeti
Entdeckung heißt sehen, was alle gesehen haben,
und dabei zu denken, was keiner gedacht hat.
(What Mary says, S. 11)

Benutzeravatar
Luna
Senior Profi Member
Senior Profi Member
Beiträge: 711
Registriert: Mittwoch 13. Februar 2008, 19:12

Re: los geht´s > 6. Tiefe

Beitrag von Luna » Sonntag 9. Dezember 2012, 21:43

Liebe Strömfreunde,

ich bin zur Zeit im „SUPI-STRESS“!! Nach meiner tägl. 6 stündigen Arbeit wurde noch für diverse Adventsbasare gebastelt, gebastelt, geprobt, geprobt und und und....
Trotz alledem, habe ich es immer geschafft mir tägl. den Zentralstrom und für die 6. Tiefe die Ankerschritte vom Na - u. Zwe, sowie Handinnenfläche zu strömen. Hierdurch habe ich die für mich momentan sehr nötige Energie aufnehmen können. Ich fühle mich trotz der vielen Arbeit relativ fit!

Eine schöne Adventszeit!
Luna
„Der Mut der Wahrheit ist die erste Bedingung des philosophischen Studiums."
Georg Wilhelm Friedrich Hegel

Benutzeravatar
optimistin
Mega Profi Member
Mega Profi Member
Beiträge: 2192
Registriert: Sonntag 22. Februar 2009, 10:53
Wohnort: Zwischen Nord- und Ostsee !!!

Re: los geht´s > 6. Tiefe

Beitrag von optimistin » Mittwoch 12. Dezember 2012, 09:01

Hallo Ihr Lieben,
ich möchte gern hier noch einmal den Thread reinsetzen, indem Meinrad die Tiefen erklärt, weil ich das einfach super finde. Hätte ich eigentlich am Anfang des Adventskalenders machen müssen, ich weiss, aber da war ich noch nicht so weit ;)
Tschüss und lieben Gruß von opti

http://www.stroem-forum.de/viewtopic.ph ... ke&start=0
Tränen sind kein Zeichen von Schwäche. Sie sind Zeichen dafür, dass man zu lange versucht hat, stark zu sein.
https://www.traum-ferienwohnungen.de/104779/

Benutzeravatar
Nirbheeti
Moderator
Moderator
Beiträge: 2639
Registriert: Mittwoch 10. August 2011, 16:46
Wohnort: Schaumburg

Re: los geht´s > 6. Tiefe

Beitrag von Nirbheeti » Mittwoch 12. Dezember 2012, 10:47

Klasse Idee, Opti!

Ein "Engelchen" hat mal den Zentralstrom wunderbar beschrieben. Der Link würde hier auch noch passen. Kann jemand mal diese Spur verfolgen? Ich bin leider sehr unter Zeitdruck, weil mein Mann, der Urbeweger mit dem großen Überblick in unserer Partnerschaft, nach einer gut verlaufenen Hüftop. nun in der Reha ist.

Lieben Gruß!
Nirbheeti
Entdeckung heißt sehen, was alle gesehen haben,
und dabei zu denken, was keiner gedacht hat.
(What Mary says, S. 11)

Benutzeravatar
Momabo
Moderator
Moderator
Beiträge: 3184
Registriert: Mittwoch 19. Dezember 2007, 20:37
Wohnort: Allgäu
Kontaktdaten:

Re: los geht´s > 6. Tiefe

Beitrag von Momabo » Mittwoch 12. Dezember 2012, 11:29

Hier der link zum Zentralstrom von Engelchen:
http://www.stroem-forum.de/viewtopic.ph ... 6278#p6278

lg Mona
Herr, gebe mir Gelassenheit, Dinge anzunehmen, die ich nicht ändern kann,
gebe mir den Mut, die Dinge zu ändern die ich ändern kann und
die Weisheit, das eine vom anderen zu unterscheiden.
- Reinhold Niebuhr -
www.jsj-praxis-mit-herz.de

Benutzeravatar
Nirbheeti
Moderator
Moderator
Beiträge: 2639
Registriert: Mittwoch 10. August 2011, 16:46
Wohnort: Schaumburg

Re: los geht´s > 6. Tiefe

Beitrag von Nirbheeti » Mittwoch 12. Dezember 2012, 13:41

Na, da hör ich das Flügelschlagen der Flügelchen vom Engelchen!

Nirbheeti,
die jetzt schööönen weißen Schnee schippen muss - und zwar ziemlich viel!
Entdeckung heißt sehen, was alle gesehen haben,
und dabei zu denken, was keiner gedacht hat.
(What Mary says, S. 11)

Antworten