21.Türl

Eine schöne Weihnachtszeit allen Ström-Forums Mitgliedern!
Antworten
Benutzeravatar
Varina
Senior Profi Member
Senior Profi Member
Beiträge: 1105
Registriert: Dienstag 2. November 2010, 10:16
Kontaktdaten:

21.Türl

Beitrag von Varina » Freitag 20. Dezember 2013, 20:18

Ich öffne das 21. Türl und bin gespannt welche Überraschungen ihr drinnen versteckt habt.

Bild
21.Türl Bild


Um 24:00 wird die Nabelfunktionsenergie in der Mitte des unteren Augenlides zur Gallenblasenfunktionsenergie.
Die Gallenblasenfunktionsenergie, die vom unteren Augenlid zum großen Zehennagel fließt, braucht zwei Stunden, von 00:00 bis 2:00

linker Strom

linke Hand linkes SES 12
rechte Hand rechtes SES 20
Lieber Gruß von
Varina

DIE SCHLIMMSTE WELTANSCHAUUNG IST DIE VON LEUTEN, DIE DIE WELT NICHT ANGESCHAUT HABEN. Alexander von Humboldts

www.jsj-tirol.at

Benutzeravatar
Varina
Senior Profi Member
Senior Profi Member
Beiträge: 1105
Registriert: Dienstag 2. November 2010, 10:16
Kontaktdaten:

Re: 21.Türl

Beitrag von Varina » Samstag 21. Dezember 2013, 08:45

Die Palme mit der schweren Last


Eine kleine Palme wuchs kräftig am Rande einer Oase. Eines Tages kam ein Mann vorbei.
Er sah die kleine Palme und konnte es nicht ertragen, dass sie so prächtig wuchs.
Der Mann nahm einen schweren Stein und hob ihn in die Krone der Palme. Schadenfroh
lachend suchte er wieder das Weite. Die kleine Palme versuchte, den Stein abzuschütteln.
Aber es gelang ihr nicht. Sie war verzweifelt.
Da sie den Stein nicht aus ihrer Krone bekam, blieb ihr nichts anderes übrig, als mit ihren
Wurzeln immer tiefer in die Erde vorzudringen, um besseren Halt zu finden und nicht
unter der Last zusammenzubrechen.
Schließlich kam sie mit ihren Wurzeln bis zum Grundwasser und trotz der Last in der
Krone wuchs sie zur kräftigsten Palme der Oase heran.
Nach mehreren Jahren kam der Mann und wollte in seiner Schadenfreude sehen, wie
wohl verkrüppelt die Palme gewachsen sei, sollte es sie überhaupt noch geben. Aber er
fand keinen verkrüppelten Baum.
Plötzlich bog sich die größte und kräftigste Palme der Oase zu ihm herunter und sagte:
„Danke für den Stein, den du mir damals in die Krone gelegt hast. Deine Last hat mich
stark gemacht!“

Afrikanisches Märchen
Lieber Gruß von
Varina

DIE SCHLIMMSTE WELTANSCHAUUNG IST DIE VON LEUTEN, DIE DIE WELT NICHT ANGESCHAUT HABEN. Alexander von Humboldts

www.jsj-tirol.at

Benutzeravatar
moorhexe
Senior Profi Member
Senior Profi Member
Beiträge: 963
Registriert: Mittwoch 15. November 2006, 19:06
Wohnort: am rande des teufelsmoores

Re: 21.Türl

Beitrag von moorhexe » Samstag 21. Dezember 2013, 09:55

danke varina, für dieses weise märchen :daumen:
liebe grüße von barbara
____________________
jeder winter wird zum frühling

Benutzeravatar
ate2011
Senior Profi Member
Senior Profi Member
Beiträge: 1427
Registriert: Sonntag 2. Januar 2011, 16:20
Wohnort: im Erzgebirge

Re: 21.Türl

Beitrag von ate2011 » Samstag 21. Dezember 2013, 20:16

Lied zur Wintersonnwende

Hohe Nacht der klaren Sterne
die wie weite Brücken stehn
über einer tiefen Ferne
drüber unsre Herzen gehn.

Hohe Nacht der großen Feuern,
die auf allen Bergen sind -
heut muß sich die Erd´ erneuern,
wie ein junggeboren Kind.

Mütter, euch sind alle Feuer,
alle Sterne aufgestellt,
Mütter, tief in euren Herzen
schlägt das Herz der weiten Welt.

(Hans Baumann)


Auf zum räuchern, damit das Alte gehen kann und wieder Licht werde.
"pure awareness"

Benutzeravatar
Varina
Senior Profi Member
Senior Profi Member
Beiträge: 1105
Registriert: Dienstag 2. November 2010, 10:16
Kontaktdaten:

Re: 21.Türl

Beitrag von Varina » Samstag 21. Dezember 2013, 22:41

ate2011 hat geschrieben:Auf zum räuchern, damit das Alte gehen kann und wieder Licht werde.
hab ich heute ausgiebig gemacht, danach bin ich in die Sauna und jetzt komm ich gerade von ein wunderbares Gong Klang Bad zur Wintersonnenwende, also 3x gereinigt :mrgreen:, da muss es bei mir :idea: hell werden ;)
Lieber Gruß von
Varina

DIE SCHLIMMSTE WELTANSCHAUUNG IST DIE VON LEUTEN, DIE DIE WELT NICHT ANGESCHAUT HABEN. Alexander von Humboldts

www.jsj-tirol.at

Antworten