Jin Shin Jyutsu und Astrologie

Alles über die Gemeinsamkeiten von JSJ und Astrologie.

Moderator: AnnSophie

Benutzeravatar
Nirbheeti
Moderator
Moderator
Beiträge: 2537
Registriert: Mittwoch 10. August 2011, 16:46
Wohnort: Schaumburg

Re: Jin Shin Jyutsu und Astrologie

Beitrag von Nirbheeti » Montag 14. Juli 2014, 18:56

Und für alle, alle, alle
dient der gleiche Sternenhimmel als Vorlage.
Komplex und einfach zugleich!

Das ist der Stoff, aus dem Wunder gemacht sind!
Und wir sind aus dem gleichen Stoff gemacht!!!

:danke: an die gesamte Existenz!
Nirbheeti
Entdeckung heißt sehen, was alle gesehen haben,
und dabei zu denken, was keiner gedacht hat.
(What Mary says, S. 11)

Benutzeravatar
AnnSophie
Moderator
Moderator
Beiträge: 1574
Registriert: Freitag 27. April 2012, 19:57
Wohnort: badisch-elsässisches Grenzgebiet

Re: Jin Shin Jyutsu und Astrologie

Beitrag von AnnSophie » Freitag 18. Juli 2014, 19:14

Liebe Alle,
Apropos einfach, was würdet Ihr denn für einen einfachen Einstieg in die Astrologie empfehlen? Wenn man sich den verschiedenen Charakteristika der Sternzeichen bzw. der Planeten annähern möchte? :lehrer: So für die Greenhorns.

Liebe Varina,
ist das Dein Bild? Hast Du das evtl. in auch in einer Variante/Bildauflösung in der auch ich die Unterschriften lesen kann?

Ja, Danke an alles was ist und viele Grüße

AnnSophie.
Ich bin. Du bist. Wir sind. Das ist genug.
frei nach Ernst Bloch

Benutzeravatar
Nirbheeti
Moderator
Moderator
Beiträge: 2537
Registriert: Mittwoch 10. August 2011, 16:46
Wohnort: Schaumburg

Re: Jin Shin Jyutsu und Astrologie

Beitrag von Nirbheeti » Freitag 18. Juli 2014, 20:09

Liebe Varina, liebe AnnSophie,

ich bin Varinas Hinweis gefolgt und hier auf Anhieb fündig geworden:
http://wiki.astro.com/astrowiki/de/Astromedizin Nur frag ich mich jetzt, ob wir die Grafik hier einfach so reinnehmen dürfen.

Die rechte Grafik (der gelbe Mann ;) ) hat innerhalb des Körpers die Symbole für die Sternzeichen und neben der Figur die zugehörigen Herrscher. Es fängt bei der Stirn mit Widder an und hört in den Füßen mit den Fischen auf.

Jeder Teil des Symbols hat eine Bedeutung:
Kreis -> Geist
Kreuz -> Erde
Pfeil -> Handlung, Aktion
Bogen -> Schale für Gefühle/Wasser


Ich seh da Unterschiede zu Jin Shin Jyutsu, vor allem im Verlauf des Hauptzentralstroms. Aber da können wir ja jetzt schön mit den Tabellen aus dem 5TK vergleichen. Nur bin ich z.Zt nicht so recht einsatzfähig. Deshalb mach ich erst mal Schluss.

Lieben Gruß!
Nirbheeti
Entdeckung heißt sehen, was alle gesehen haben,
und dabei zu denken, was keiner gedacht hat.
(What Mary says, S. 11)

Benutzeravatar
Varina
Senior Profi Member
Senior Profi Member
Beiträge: 1079
Registriert: Dienstag 2. November 2010, 10:16
Kontaktdaten:

Re: Jin Shin Jyutsu und Astrologie

Beitrag von Varina » Samstag 19. Juli 2014, 16:29

Nirbheeti hat geschrieben:ich bin Varinas Hinweis gefolgt und hier auf Anhieb fündig geworden:http://wiki.astro.com/astrowiki/de/Astromedizin Nur frag ich mich jetzt, ob wir die Grafik hier einfach so reinnehmen dürfen.
Ich habe jetzt den Quellennachweis dazugeschrieben, also dürfte es kein Problem sein.
Nirbheeti hat geschrieben:Die rechte Grafik (der gelbe Mann) hat innerhalb des Körpers die Symbole für die Sternzeichen.
LuFe -Kopf - Widder
DiFe - Nacken - Stier
MaFe - Schulter, Arme - Zwilling
MiFe - Brust - Krebs
HeFe - Solarplexus -Löwe
DüFe - Nabelbereich - Jungfrau
BlFe - Blase, Becken - Waage
NieFe - Geschlechtsorgane - Skorpion
ZwFe - Oberschenkel - Schütze
NaFe - Knie - Steinbock
GaFe - Knöchel - Wassermann
LeFe - Füße - Fische
Nirbheeti hat geschrieben:Ich seh da Unterschiede zu Jin Shin Jyutsu, vor allem im Verlauf des Hauptzentralstroms
[/quote]


So kenne ich es auch vom Jin Shin Jyutsu, hat aber nichts mit dem Hauptzentralstrom zu tun, ist eine andere Ebene.
Lieber Gruß von
Varina


DIE PHANTASIE KANN ALLES. SIE IST EIN MUTWILLIGES GESCHÖPF. Zitat: Ferdinand Raimund

Benutzeravatar
Nirbheeti
Moderator
Moderator
Beiträge: 2537
Registriert: Mittwoch 10. August 2011, 16:46
Wohnort: Schaumburg

Re: Jin Shin Jyutsu und Astrologie

Beitrag von Nirbheeti » Sonntag 3. August 2014, 22:49

Varina hat geschrieben:Liebe Nirbheeti wie kommst du auf Fische Energie für den Hund? [hund]
...Habe dazu eine interessante Mitschrift beim Finger-Zehen-Strom (Text I, S.41) gefunden:
"Der Finger-Zehen-Strom korrespondiert mit den astrologischen Wasserzeichen Krebs, Skorpion, Fische/ Milz-, Nieren-, Leberfe.
Wenn Gefahr droht:
  • Krebs lehnt sich auf,
    Skorpion übernimmt Kontrolle,
    Fische ergreift die Flucht."
Kampfkarpfen hat geschrieben:
erschrecken und Flucht sind in meinen Augen eine natürliche Überlebenstaktik. ... Vielleicht rettet ihm dieses Verhalten einmal das Leben.
In unserer Gesellschaft ist Flucht fest mit der Abwertung als Feigheit verbunden. Ich finde, das gehört entkoppelt. Davon sollte man sich nicht zu unangebrachtem Heldentum manipulieren lassen. Wer sich in gefährlicher Situation in Sicherheit bringt, handelt auch verantwortungsvoll. Der Körper kann da ganz schön blitzschnell sein und wusch, ist er weg.

Was mich immer irritiert ist, dass die Beschreibung von Leberfe/chinesisches Element Holz doch recht anders ist als die klassische Beschreibung von Fische/Element Wasser: ganze Spannbreite von Spiritualität bis Spirituosen, von mystischer Allverbundenheit bis zur Isoliertheit, von Opferbereitschaft über Opferrolle bis hin zum betrügerischen Täter. Varina, deine Haie haben echt ein tückisches Grinsen im Gesicht! Ich hab als erstes gedacht:
"Und der Haifisch, der hat Zähne,
und die trägt er im Gesicht.
... "
(Bert Brecht, Dreigroschenoper; https://www.youtube.com/watch?v=O-dQvWhZxNE)

Na denn,
gut's Nächtle! : 27
Nirbheeti
Entdeckung heißt sehen, was alle gesehen haben,
und dabei zu denken, was keiner gedacht hat.
(What Mary says, S. 11)

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast