7. Türchen ... 2. Advent

Eine schöne und ruhige Adventszeit und viele spannende Adventkalender-Türchen!

Moderatoren: AnnSophie, Nirbheeti

Antworten
Benutzeravatar
ate2011
Senior Profi Member
Senior Profi Member
Beiträge: 1435
Registriert: Sonntag 2. Januar 2011, 16:20
Wohnort: im Erzgebirge

7. Türchen ... 2. Advent

Beitrag von ate2011 » Sonntag 7. Dezember 2014, 12:39

Kindheitserinnerungen ~ De zerlatschten Stolln

Es war einmal, kurz vor Weihnachten besuchte uns Tante, Onkel nebst
Enkel.
Wir wollten am nächsten Tag den ersten Stollen anschneiden, natürlich
selbstgebackener. Meine Mutter bewahrte das Stollengebäck in einer sehr
stabilen verzapften Holztruhe mit doppelten Boden auf, innen nochmals
alles schön verpackt mittels Papier & Decke, damit nichts austrocknet.

Soweit so gut, mein Cousin (besagter Enkel) und meine Wenigkeit hatten
Langeweile und beschlossen Verstecken zu spielen. Irgendwann kam mir die
glorreiche Idee, eigentlich könnte ich in die Stollentruhe klettern. Gesagt
getan, den schweren gewölbten Holzdeckel leise geöffnet, den im Schloss
steckenden Schlüssel abgezogen (hahah), die Stollen beiseite gerückt und
in die Truhe gestiegen, Deckel leise geschlossen.
Mein Cousin hatte keine Chance mich zu finden …. bis mir der Schreck
durch die Glieder fuhr, wie komme ich wieder raus, hielt ich doch den
Schlüssel vom Schnappschloss in der Hand?
Ich rief aus Leibeskräften um Hilfe, mein Cousin lief zum „abschlagen“ und
rief: 1, 2, 3 Renate angebrannt …. na danke!
Alle kamen gerannt, aber soviel meine Eltern und der Besuch sich auch
bemühten, die Truhe gab nicht nach. Mein Vater wuchtete dann die Truhe
vom verzapften Boden, so dass ich gerettet war.
Meine Mutter schlug die Hände über den Kopf, nahm mich in den Arm
und dankte Gott, dass mir nicht passiert war.
Die Stollen hatten es nicht überlebt, in meiner Angst hatte ich mich gegen
Boden und Deckel der Truhe gestemmt & alles zertrampelt. Dieses Weih-
nachten gab es Krümelstollen, lecker geschmeckt haben sie trotzdem.
Das alte Erbstück von Truhe war natürlich auch hin.
© by ate
Bild
"pure awareness"

Benutzeravatar
AnnSophie
Moderator
Moderator
Beiträge: 1743
Registriert: Freitag 27. April 2012, 19:57
Wohnort: badisch-elsässisches Grenzgebiet

Re: 7. Türchen ... 2. Advent

Beitrag von AnnSophie » Sonntag 7. Dezember 2014, 12:45

Tolle Geschichte, liebe Ate, danke für's Teilen.

Und wenn sie noch wahr ist, bewahrheitet sich mal wieder: Das Leben schreibt einfach die besten Geschichten.

: 26
AnnSophie.
Ich liebe, also bin und werde ich.
in Erinnerung an Réné Descartes

Benutzeravatar
ate2011
Senior Profi Member
Senior Profi Member
Beiträge: 1435
Registriert: Sonntag 2. Januar 2011, 16:20
Wohnort: im Erzgebirge

Re: 7. Türchen ... 2. Advent

Beitrag von ate2011 » Sonntag 7. Dezember 2014, 16:47

AnnSophie, es sind meine eigenen Kindheitserinnerungen, als ich sie auf-
schrieb, konnte ich sie direkt wieder nachfühlen. :shock:
"pure awareness"

Benutzeravatar
Cestca
Profi Member
Profi Member
Beiträge: 417
Registriert: Montag 30. Oktober 2006, 10:17
Wohnort: Schweiz

Re: 7. Türchen ... 2. Advent

Beitrag von Cestca » Montag 8. Dezember 2014, 23:14

So eine toll geschriebene Geschichte! Ich konnte den Schrecken und die Angst richtig spüren.
Schäme dich nicht, zu sagen, was dein Herz für recht hält.

Sascha
Member
Member
Beiträge: 27
Registriert: Samstag 8. November 2014, 14:04

Re: 7. Türchen ... 2. Advent

Beitrag von Sascha » Dienstag 9. Dezember 2014, 07:50

Liebe ate,

danke für die Geschichte! Ich kann mich sehr gut einfühlen, etwas ganz ähnliches, zumindest gefühlsmässig, habe ich in meiner Kindheit auch erlebt.

Danke - Tamaya
"Gedanken sind Dinge"
Mary Burmeister

"Gott stellte sich vor, ein Mensch zu sein, und Gott wurde, was er sich vorstellte."
Joseph Murphy

Tamaya
Member
Member
Beiträge: 76
Registriert: Donnerstag 7. Februar 2013, 08:11
Wohnort: Schweiz

Re: 7. Türchen ... 2. Advent

Beitrag von Tamaya » Dienstag 9. Dezember 2014, 08:37

An Alle

Entschuldigt bitte, dass ich oben mit meinem Benutzernamen Sascha auftauche.

Ich habe mir einen Laptop zugelegt und es auch nach etlichen Versuchen nicht geschafft, dass mein Benutzerkonto Tamaya dort registriert bleibt. Jetzt bin ich halt zweimal angemeldet, einmal als Tamaya, beim Notebook als Sascha.

Liebe Grüsse Tamaya
Weisheit erkennt immer "Ganzheit",
"Einheit", während Unwissenheit auf
einen Teil oder Teile schaut, sich
spezialisiert.
(Drittes Buch Mary Burmeister, S.40)

Mandala
Profi Member
Profi Member
Beiträge: 496
Registriert: Montag 12. April 2010, 21:51

Re: 7. Türchen ... 2. Advent

Beitrag von Mandala » Dienstag 9. Dezember 2014, 14:17

herrlich... diese Geschichte von Dir,
:danke: fürs mitteilen...

Du hast es sehr lebendig beschrieben!

LG Mandala

Benutzeravatar
ate2011
Senior Profi Member
Senior Profi Member
Beiträge: 1435
Registriert: Sonntag 2. Januar 2011, 16:20
Wohnort: im Erzgebirge

Re: 7. Türchen ... 2. Advent

Beitrag von ate2011 » Dienstag 9. Dezember 2014, 18:40

Danke für eure Rückmeldungen. Wenn ich mich mal aufraufen könnte,
würde ich wohl ein Buch vllt. zur Lebensgeschichte oder Anektoden etc.
schreiben. Hatte es schon immer im Sinn, hab es aber zu lange hinaus-
geschoben, nun ist die Luft raus.
Grüßle ate :kicher:
"pure awareness"

Benutzeravatar
AnnSophie
Moderator
Moderator
Beiträge: 1743
Registriert: Freitag 27. April 2012, 19:57
Wohnort: badisch-elsässisches Grenzgebiet

Re: 7. Türchen ... 2. Advent

Beitrag von AnnSophie » Mittwoch 10. Dezember 2014, 13:55

Liebe Ate,
Du schreibst so schön - vielleicht kommt ja wieder die Luft rein.... oder Du schreibst anstelle eines großen Buches hier für uns, oder jemand anderes immer wieder einzelne Geschichten, Anekdoten z.B. für die Plauderecke...
Ich glaube die anderen freuen sich auch darüber.
Herzlich, AnnSophie.
Ich liebe, also bin und werde ich.
in Erinnerung an Réné Descartes

Antworten