Oktober 2007: Vorsicht, Halsschmerz-Wetter!

Strömtipps und Notfallgriffe bzw. Anwendungen

Moderatoren: neptunia, Kampfkarpfen, Christa

Forumsregeln
Alle Tipps und Anregungen gelten nur zusätzlich zu allen erforderlichen medizinischen Maßnahmen!

Bitte keine kompletten Organströme posten!!!
Antworten
Benutzeravatar
neptunia
Site Admin
Site Admin
Beiträge: 1695
Registriert: Freitag 28. Oktober 2005, 19:16
Kontaktdaten:

Oktober 2007: Vorsicht, Halsschmerz-Wetter!

Beitrag von neptunia »

Oktober 2007: Vorsicht, Halsschmerz-Wetter!

Jin Shin Jyutsu: Oft will man nichts mehr schlucken, hat "einen dicken Hals". Jin Shin Jyutsu bei Halsschmerzen: Hals und Brustbein strömen.
(für Strömerfahrene: Energiepunkt 11 und 13)


Legen Sie die Fingerspitzen der linken Hand links auf die Stelle am Hals, dort wo Hals und Schulter zusammentreffen (Energiepunkt 11). Gleichzeitig legen Sie die Fingerspitzen der rechten Hand rechts vom Brustbein in der Höhe der dritten Rippe (Energiepunkt 13).
Halten Sie die beiden Punkte mindestens 5 Minuten.

Dann wechseln Sie die Seiten, die Fingerspitzen der rechten Hand rechts auf den Hals und die Fingerspitzen der linken Hand auf das linke Brustbein. Halten Sie auch diese beiden Punkte mindestens 5 Minuten.

Strömen Sie so oft Sie wollen, ruhig mehrmals am Tag.


Ein Bild als Strömanleitung finden Sie auf der Homepage von Nicola Kessler unter dem Punkt Strömtipp
Quelle: Nicola Kessler

Bernstein
Newbie
Newbie
Beiträge: 9
Registriert: Montag 4. Januar 2010, 19:38

Re: Oktober 2007: Vorsicht, Halsschmerz-Wetter!

Beitrag von Bernstein »

Hallo mein Name ist Bernstein und bin seit heute neu im Forum.
Durch meine Arbeit habe ich festgestellt das durch dazunehmen mit Ohrkerzen das Strömen einfacher ist und den Betroffenen scheller geholfen werden kann. Auch bei Gesichtslehmung ist der einsatz der Ohrkerzen ein toller Erfolg. Gesichtslehmung zB. nach entfernen von Zahnspanngen, Zahnersatz und Kieferquerstellung.

Benutzeravatar
Klee
Moderator
Moderator
Beiträge: 4260
Registriert: Sonntag 1. Juni 2008, 13:59

Re: Oktober 2007: Vorsicht, Halsschmerz-Wetter!

Beitrag von Klee »

Grüß dich Bernstein,

sei herzlich Willkommen hier im Forum!

Was für ein schöner Name - seit vorgestern trage ich wieder einen Bernstein in meiner Hosentasche - wie stimmig!

Danke für deine Tipps - ich verwende Ohrkerzen für mich gerne, wenn ich sie allerdings allein anwende, habe ich immer Angst mich zu verbrennen. Gibts dafür Tipps und Tricks?

Danke
Klee
"Sei harmonisch im Umgang miteinander und wenn Du das nicht kannst, sei einfach wie du bist."

Klee
in Anlehnung an Mary Burmeister

Benutzeravatar
Ernestine
Mega Profi Member
Mega Profi Member
Beiträge: 1996
Registriert: Donnerstag 3. April 2008, 09:40
Wohnort: Bayern
Kontaktdaten:

Re: Oktober 2007: Vorsicht, Halsschmerz-Wetter!

Beitrag von Ernestine »

hi klee mit bernstein + bernstein :D !
@ bernstein: willkommen im schönsten aller foren ;)!
@ klee: ich verwende auch öfter ohrkerzen. in begleitung. hab aber noch nie gehört, dass man sie alleine anwenden könnte. schade eigentlich. ich kann sehr gut entspannen, wenn ich mit mir selber alleine bin :) . also wenn du mal einen tipp hast, nur her damit. und danke, dass du mich als "licht" bezeichnet hast!! das war ein kompliment, gell. also nicht licht im sinne von "du leuchte"! :kicher: :kicher: :kicher: spaaaaß!
tina
p.s. ströme derzeit wieder ziemlich intensiv die 15 :lol:
Nach Kraft ringen. Das klingt alles so dramatisch. Man tut eben, was man kann und legt sich dann schlafen. Und auf diese Weise geschieht es, daß man eines Tages etwas geleistet hat.
Paula Modersohn-Becker, (1876 - 1907)

Antworten

Zurück zu „Ström-Tipps - Erste Hilfe mit Jin Shin Jyutsu“