Polyneuropathie

Habt ihr ein Projekt, für das ihr Tipps braucht? Wollt ihr mehr wissen?

Moderatoren: AnnSophie, Christa

Forumsregeln
Alle Tipps und Anregungen gelten nur zusätzlich zu allen erforderlichen medizinischen Maßnahmen!

Bitte keine kompletten Organströme posten!!!


Bitte achtet darauf, freundlich miteinander umzugehen
Antworten
Madelaine
Newbie
Newbie
Beiträge: 10
Registriert: Mittwoch 27. Januar 2010, 13:33
Wohnort: Steinhausen / Schweiz
Kontaktdaten:

Polyneuropathie

Beitrag von Madelaine » Mittwoch 21. September 2011, 18:10

Liebe Strömerinnen, liebe Strömer,
Wer kann mir Tipps geben, was bei schwerer Polyneuropathie geströmt werden kann.
Selbstverständlich habe ich eigene Ideen, aber manchmal sieht man vor lauter Bäumen den Wald nicht und deshalb möchte ich eure Vorschläge total offen aufnehmen.
Herzlichen Dank für eure Unterstützung!
Licht und Liebe
Madelaine

Benutzeravatar
Momabo
Moderator
Moderator
Beiträge: 3278
Registriert: Mittwoch 19. Dezember 2007, 20:37
Wohnort: Allgäu
Kontaktdaten:

Re: Polyneuropathie

Beitrag von Momabo » Mittwoch 21. September 2011, 18:45

Hallo Madelaine,
hm, hab grad meine ES durchgemacht um mich für den vhs Kurs vorzubereiten, da ist mir aufgefallen, dass ES 5 (+16) gut bei Schmerzen sind, ES 21 bei Neuralgien hilft, ebenso wie der Dickdarmstrom (ES 11 und zeigefinger)

Kannst du damit was anfangen?

lg Mona
Herr, gebe mir Gelassenheit, Dinge anzunehmen, die ich nicht ändern kann,
gebe mir den Mut, die Dinge zu ändern die ich ändern kann und
die Weisheit, das eine vom anderen zu unterscheiden.
- Reinhold Niebuhr -
www.jsj-praxis-mit-herz.de

Madelaine
Newbie
Newbie
Beiträge: 10
Registriert: Mittwoch 27. Januar 2010, 13:33
Wohnort: Steinhausen / Schweiz
Kontaktdaten:

Re: Polyneuropathie

Beitrag von Madelaine » Donnerstag 22. September 2011, 06:45

Herzlichen Dank für deine Vorschläge.
Was hälst du vom Vermittler oder vom Schwindelstrom für dieses Krankheitsetikett?
Liebe Grüsse aus der Schweiz
Madelaine

Benutzeravatar
Ernestine
Moderator
Moderator
Beiträge: 1997
Registriert: Donnerstag 3. April 2008, 07:40
Wohnort: Bayern
Kontaktdaten:

Re: Polyneuropathie

Beitrag von Ernestine » Donnerstag 22. September 2011, 07:14

Hallo Madelaine,

was ist denn die Ursache für die Polyneuropathie? Ist es ein Diabetes würde ich was anderes strömen als wenn beispielsweise Alkoholismus zugrunde liegt.

Liiebe Grüße

Tina
Nach Kraft ringen. Das klingt alles so dramatisch. Man tut eben, was man kann und legt sich dann schlafen. Und auf diese Weise geschieht es, daß man eines Tages etwas geleistet hat.
Paula Modersohn-Becker, (1876 - 1907)

Madelaine
Newbie
Newbie
Beiträge: 10
Registriert: Mittwoch 27. Januar 2010, 13:33
Wohnort: Steinhausen / Schweiz
Kontaktdaten:

Re: Polyneuropathie

Beitrag von Madelaine » Donnerstag 22. September 2011, 07:28

Die Ursache ist mir leider nicht bekannt, aufgrund der Persönlichkeit könnte ich mir eine HIV-Infektion vorstellen.

Benutzeravatar
Somorai
Moderator
Moderator
Beiträge: 1041
Registriert: Donnerstag 16. Oktober 2008, 13:48
Wohnort: Stuttgart
Kontaktdaten:

Re: Polyneuropathie

Beitrag von Somorai » Donnerstag 22. September 2011, 10:01

Hallo Madeleine,
Polyneuropathie hat - nach meiner Erfahrung - auch viel mit der Körperwahrnehmung zu tun. Ich kenne nunmehr 2 Menschen, bei denen zur Polyneuropathie eine Hochsensiblität hinzu kommt.

Der Schmerzgriff (ausnahmsweise kräftig halten) 5/16 zwischen Daumen und Finger halten ist eine gute Empfehlung. Zusätzlich würde ich auf der 4.-Tiefe-Ebene arbeiten und ggf. nachforschen, ob zu sehr an Gewesenem (schmerzhafte (Lebens-)Erfahrungen, Schicksalsschläge, Ungerechtgkeit u.ä.) fest-gehalten wird. Daher: EAS (Emotionaler Ausgleichsstrom) täglich als Selbsthilfe. Alle Ströme (außer dem Schmerzgriff) bitte nur schmetterlings-leicht halten.

Liebe Grüße
Somorai
Ich bin meines Glückes Schmid:
Und dafür stehe ich jeden Tag am Amboß und bearbeite meine Gedanken (Somorai)

Benutzeravatar
Nirbheeti
Moderator
Moderator
Beiträge: 2776
Registriert: Mittwoch 10. August 2011, 16:46

Re: Polyneuropathie

Beitrag von Nirbheeti » Montag 11. März 2019, 08:53

Ihr Lieben,

nachdem ich die vorgenannten Vorschlägeschon so ziemlich durch habe und damit auch alles abgemildert ist, bin ich in meinen Aufzeichnungen beim 2er-Strom auf den Hinweis "taube Zehen" gestoßen - und das bringt fühl- und sichtbare Veränderungen.
Zu Grunde liegt bei mir eine Psoriasis (Schuppenflechte) und damit die Themen
Sorge (1. Tiefe) :daumen: oder :daumen: :mittelfinger: :kleinerfinger: ,
Trauer (2. Tiefe) :ringfinger: oder :daumen: :zeigefinger: :ringfinger:
Ererbtes (4. Tiefe) :zeigefinger: oder :daumen: :zeigefinger: :kleinerfinger:

Und wenn ich "Ererbtes" schreibe, fällt mir Schiller (?) ein:
"Was du ererbt von deinen Vätern, erwirb es, um es zu besitzen." ... :?
Meine Version könnte heißen:
Was ich ererbt von meinen Vätern, durchdring ich , um es zu verstehen.
Und danach werd ich weitersehen.
;)

Ich könnte auch noch Mudra 3 und 4 dazu nehmen - geht mir gerade auf.

Lieben Gruß!
Nirbheeti
Entdeckung heißt sehen, was alle gesehen haben,
und dabei zu denken, was keiner gedacht hat.
(What Mary says, S. 11)

Antworten