Borelliose

Habt ihr ein Projekt, für das ihr Tipps braucht? Wollt ihr mehr wissen?

Moderatoren: AnnSophie, Christa

Forumsregeln
Alle Tipps und Anregungen gelten nur zusätzlich zu allen erforderlichen medizinischen Maßnahmen!

Bitte keine kompletten Organströme posten!!!


Bitte achtet darauf, freundlich miteinander umzugehen
Antworten
Valeria
Senior Member
Senior Member
Beiträge: 134
Registriert: Dienstag 24. Mai 2016, 13:03

Borelliose

Beitrag von Valeria » Dienstag 8. Mai 2018, 18:10

Ihr Lieben,

hat jemand eine Idee, was man bei Borelliose strömen kann?

Vor ein paar Wochen hatte ich einen Zeckenbiss und nun rötet sich die Stelle - aber nicht schlimm, momentan.

Wenn sich die Sache nicht bessert, werd ich wohl oder Übel zum Arzt gehen müssen.

Hat jemand sonst noch Erfahrung mit so einer Geschichte?

Danke für die Antworten.

LG Valeria

Benutzeravatar
Varina
Senior Profi Member
Senior Profi Member
Beiträge: 1112
Registriert: Dienstag 2. November 2010, 10:16
Kontaktdaten:

Re: Borelliose

Beitrag von Varina » Dienstag 8. Mai 2018, 19:58

Hallo Valeria,

lieber schon gestern als erst morgen zum Doc !!

https://de.wikipedia.org/wiki/Lyme-Borreliose
Lieber Gruß von
Varina

DIE SCHLIMMSTE WELTANSCHAUUNG IST DIE VON LEUTEN, DIE DIE WELT NICHT ANGESCHAUT HABEN. Alexander von Humboldts

www.jsj-tirol.at

Benutzeravatar
Gabriela
Senior Member
Senior Member
Beiträge: 204
Registriert: Freitag 25. März 2011, 08:00
Wohnort: Ottobrunn bei München

Re: Borelliose

Beitrag von Gabriela » Mittwoch 9. Mai 2018, 07:08

Das sehe ich aber genauso - schnellstens in Behandlung! Alles Gute wünscht Gaby
"Es gibt keinen Weg zum Glück. Glücklichsein ist der Weg."
(Buddha)

Valeria
Senior Member
Senior Member
Beiträge: 134
Registriert: Dienstag 24. Mai 2016, 13:03

Re: Borelliose

Beitrag von Valeria » Mittwoch 9. Mai 2018, 10:43

Liebe Varina, Liebe Gabriela,

Danke.

Die Stelle hat sich über Nacht vergrößert, deshalb ging ich zum Arzt. Für fünf Tage gibts jetzt ein Antibiotikum.

LG Valeria

P.S. Wenn jemand trotzdem noch eine Idee hat, dann bitte per PN. Nicht dass jemand in der weiten Ferne meint, JSJ würde alleine helfen

strömhexe
Member
Member
Beiträge: 55
Registriert: Donnerstag 26. April 2018, 18:51
Wohnort: Bei München

Re: Borelliose

Beitrag von strömhexe » Mittwoch 9. Mai 2018, 11:02

Liebe Valerie,

die 23 ist gut oder den kleinen Finger halten.

Liebe Grüße
Strömhexe
Manchmal mußt Du einfach stehen bleiben,
damit das Glück Dich finden kann.

Valeria
Senior Member
Senior Member
Beiträge: 134
Registriert: Dienstag 24. Mai 2016, 13:03

Re: Borelliose

Beitrag von Valeria » Mittwoch 9. Mai 2018, 15:53

Liebe Strömhexe,

danke. Das mach ich. Aber wenn noch jemand etwas weiß, bitte per PN. Danke!

Und wenn es jemand noch erwischt hat - bitte nicht lange warten! Eine Bekannte hatte Borelliose, die erst später erkannt wurde - fällt mir grad ein- und der gings richtig dreckig.

LG ----valeria

Benutzeravatar
Kampfkarpfen
Moderator
Moderator
Beiträge: 1519
Registriert: Mittwoch 13. Oktober 2010, 09:40
Wohnort: Hohenlohe

Re: Borelliose

Beitrag von Kampfkarpfen » Mittwoch 9. Mai 2018, 18:01

Hallo Valeria,

dafür ist das Forum ja da, das man in solchen Fällen Strömtipps erhält. Ich persönlich finde es gut wenn man unterstützend strömen kann.

Die Forumsregeln ist ja bekannt.

Alle Tipps und Anregungen gelten nur zusätzlich zu allen erforderlichen medizinischen Maßnahmen!

Also ruhig die Tipps hier weiter geben. :danke:
Grüßle Kampfkarpfen

Schöne Momente kannst du nicht festhalten sie fliegen davon wie eine Pusteblume.
Doch die Erinnerung daran bleibt manchmal eine Weile und manchmal auch für immer.

Valeria
Senior Member
Senior Member
Beiträge: 134
Registriert: Dienstag 24. Mai 2016, 13:03

Re: Borelliose

Beitrag von Valeria » Freitag 11. Mai 2018, 08:00

:danke:

Antworten